Raffrollo – was beachten? Varianten, korrekte Länge & Breite, Anbringung

Sonne oder auch die nahe gelegene Straße mit den Nachbarn können sehr schnell stören, wenn es um die Privatsphäre in Deinem Zuhause geht. Eine Gardine ist zwar dekorativ, kann jedoch nicht alles abwenden.

Die bessere Lösung sind die sogenannten Raffrollos. Auch bekannt unter Faltrollo oder Raffvorhang. Diese sind nicht nur sehr schön anzusehen, sondern schützen Dich vor der Sonne und unerwünschten Blicken.

Mit diesem schönen Accessoire kannst Du nicht nur Deine Fenster aufwerten, sondern zauberst mit wenigen Handgriffen ein völlig neues Raumklima. Denn zum gemütlichen Wohnen zählen auch die Fenster und deren Verschönerung.

Wir sagen Dir, auf welche Punkte Du beim Kauf eines Raffrollos achten solltest, wie Du korrekt ausmisst und wie es richtig angebracht wird.

Raffrollo grün

Inhalt: Raffrollo – was beachten?

Kurz zusammengefasst

  1. Raffrollos sind eine Art von Fensterverdunklung, die Stoffbahnen verwendet, die in horizontalen Falten aufgehängt werden.
  2. Sie sind in einer Vielzahl von Stilen, Farben und Materialien erhältlich, was sie zu einer flexiblen Wahl für viele verschiedene Raumdekore macht.
  3. Die Installation eines Raffrollos kann entweder durch Anbringen an der Wand über dem Fenster oder direkt am Fensterrahmen erfolgen.
  4. Es gibt verschiedene Arten von Raffrollos, darunter Standard-, Top-Down/Bottom-Up-, Verdunkelungs- und thermische Raffrollos.
  5. Die Pflege von Raffrollos hängt vom verwendeten Material ab, aber viele können zu Hause in der Waschmaschine gereinigt werden.
  6. Raffrollos können sowohl in Einzelhandelsgeschäften als auch online gekauft werden, wobei die Preise je nach Größe, Material und Marke variieren.
  7. Es gibt spezielle Raffrollos für den Außenbereich und für Dachfenster.
  8. Bei der Auswahl des richtigen Raffrollos sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden, darunter die Größe des Fensters, die gewünschte Lichtsteuerung, der Dekorationsstil und das Budget.

Details und Erläuterungen zu allen Punkten im weiteren Artikel.

1. Grundlagen zum Raffrollo

Raffrollos sind eine großartige Möglichkeit, um deinem Raum einen Hauch von Eleganz zu verleihen, während du gleichzeitig die Kontrolle über die Menge an natürlichem Licht behältst, das in den Raum eindringt. Sie sind vielseitig, stilvoll und können in fast jedem Raum deines Hauses verwendet werden. Aber bevor du dich für ein Raffrollo entscheidest, gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, um sicherzustellen, dass du die richtige Wahl triffst.

Mit einer einfachen Gardine kannst Du natürlich schon viel bewirken. Hier brauchst Du jedoch die passenden Stangen oder Leisten, um diese aufhängen zu können. Außerdem sind Gardinen nicht blickdicht oder können die Sonne abschirmen.

Es müssen also zusätzliche Vorhänge her. Diese nehmen Platz weg und können schnell erdrückend wirken. Mit einem Raffrollo passiert Dir das nicht. Einfache Anbringung und unterschiedliche Muster werten den Raum auf.

Du wirst nicht nur vor den Sonnenstrahlen geschützt, sondern kannst eine neue und frische Farbe in Dein Zimmer bringen. Leicht zu montieren und sehr vielfältig in der Nutzung, genau das sind die Erfolgsgeheimnisse bei Raffrollos.

Häufig werden diese Produkte nur in das Fenster eingeklemmt - ohne Bohren! Die sogenannte Klemmträger-Variante. Du brauchst also weder eine Bohrmaschine noch Schrauben. Außerdem ist der Austausch dadurch auch einfacher gehalten. Gerade, wenn Du die Gardinen waschen möchtest, ist das sehr wichtig.

Aber nicht nur die einfache Montage ist ein deutlicher Vorteil dieser Textilien für Dein Fenster. Du hast bei diesem Produkt einen Sicht- und Sonnenschutz, der zuverlässig und hübsch ist.

Die Modelle sind in unterschiedlichen Größen und Arten verfügbar. Also, auch wenn Du in einem alten Haus mit besonders kleinen Fenstern wohnst, hast Du hier kein Problem das passende Raffrollo zu finden.

Das umfangreiche Sortiment beinhaltet nicht nur unterschiedliche Farben. Neben Mustern bekommst Du auch Produkte, die mit Figuren und Blumen versehen sind. Diese sind entweder aufgedruckt oder gestickt.

Die Raffung kann individuell durchgeführt werden. Ebenso verschieden ist die Schnürung. Es gibt also Raffrollos, die sehr schlicht gehalten sind und andere die sehr verspielt sind. Gerade das ist wichtig, um auch Deinen Geschmack zu treffen.

2. Wichtige Punkte bei der Auswahl vom Raffrollo

2.1. Länge

Raffrollo wie lang? Du benötigst nur 2 Maße, um Dein Raffrollo bestellen zu können. Die sogenannte Bestellbreite und die Bestellhöhe. Miss hierfür die Maße  deines Fensters, dass du mit dem Raffrollo bedecken möchtest. Zudem hängt die notwendige Länge davon ab, welches Trägersystem zur Anwendung kommt.

2.2. Messung

Raffrollo wie messen? Bei einer Anbringung mit Klemmträger gehst du so vor:

  • Die Bestellhöhe miss bei der Klemmträger-Variante von Oberkante bis Unterkante des Fensterflügels.
  • Raffrollo – wie breit? Für die Bestellbreite miss die lichte (genaue) Breite des Glases und addiere einen eventuell gewünschten Stoffüberstand hinzu. Achte dabei auf den Fenstergriff und andere Erhebungen, damit diese bei der Bedienung des Raffrollos nicht in die Quere kommen.

2.3. Materialwahl

Die Wahl des Materials für dein Raffrollo hängt stark von dem Raum ab, in dem du es installieren möchtest. In einem Badezimmer oder in der Küche, wo es feucht werden kann, sind Materialien wie Polyester oder andere synthetische Stoffe ideal, da sie feuchtigkeitsbeständig sind. In einem Schlafzimmer oder Wohnzimmer könntest du dich für natürlichere Materialien wie Baumwolle oder Leinen entscheiden, die eine warme und gemütliche Atmosphäre schaffen.

2.4. Farbe und Muster

Die Farbe und das Muster deines Raffrollos können einen großen Einfluss auf das Gesamtbild deines Raumes haben. Wenn du einen kleinen Raum hast, könnten helle Farben und einfache Muster dazu beitragen, den Raum größer und heller erscheinen zu lassen. In einem größeren Raum könntest du dich für kräftigere Farben und komplexere Muster entscheiden, um den Raum gemütlicher und einladender zu gestalten. Mehr zur Erzielung einer Farbharmonie weiter unten.

2.5. Größe und Passform

Die Größe deines Raffrollos ist ein weiterer wichtiger Faktor, den du berücksichtigen solltest. Du musst sicherstellen, dass das Raffrollo perfekt in dein Fenster passt. Es sollte weder zu groß noch zu klein sein. Ein zu großes Raffrollo könnte dazu führen, dass dein Fenster überladen aussieht, während ein zu kleines Raffrollo möglicherweise nicht genügend Abdeckung oder Privatsphäre bietet.

2.6. Pflege und Wartung

Die Pflege und Wartung deines Raffrollos ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den du berücksichtigen solltest. Einige Materialien, wie z. B. Baumwolle, können in der Maschine gewaschen werden, was die Reinigung erleichtert. Andere Materialien, wie z. B. Seide, können spezielle Reinigungsverfahren erfordern. Stelle sicher, dass du die Pflegeanweisungen für dein Raffrollo verstehst, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten.

2.7. Stil und Design

Schließlich solltest du den Stil und das Design deines Raffrollos berücksichtigen. Raffrollos sind in einer Vielzahlvon Stilen und Designs erhältlich, von traditionell bis modern, so dass du sicher sein kannst, dass du ein Raffrollo findest, das zu deinem persönlichen Stil und der Ästhetik deines Raumes passt. Du könntest dich für ein einfaches, minimalistisches Design entscheiden, das sich nahtlos in den Rest deines Raumes einfügt, oder für ein auffälligeres Design, das zum Mittelpunkt des Raumes wird.

Jetzt, da wir die grundlegenden Aspekte besprochen haben, die du bei der Auswahl eines Raffrollos beachten solltest, lass uns tiefer in einige spezifischere Überlegungen eintauchen, die dir helfen können, die perfekte Wahl zu treffen.

2.8. Lichtsteuerung und Privatsphäre

Raffrollos sind nicht nur eine stilvolle Ergänzung zu deinem Raum, sondern bieten auch eine effektive Möglichkeit, die Menge an Licht zu steuern, die in den Raum eindringt, und die Privatsphäre zu erhöhen. Wenn du in einem Raum lebst, der viel direktes Sonnenlicht erhält, könntest du ein Raffrollo mit einer Verdunkelungsfunktion in Betracht ziehen, welche das Licht effektiv blockiert und den Raum abdunkelt. Wenn Privatsphäre ein Anliegen ist, z. B. in einem Schlafzimmer oder Badezimmer, könnte ein Raffrollo, das von unten nach oben gezogen werden kann, eine gute Option sein, da es dir erlaubt, die untere Hälfte des Fensters abzudecken, während das obere Fenster für natürliches Licht offen bleibt.

2.9. Energieeffizienz

Ein weiterer Aspekt, den du bei der Auswahl eines Raffrollos berücksichtigen könntest, ist die Energieeffizienz. Einige Raffrollos sind mit einer thermischen Rückseite ausgestattet, die dazu beiträgt, die Wärme im Winter zu speichern und im Sommer abzuweisen. Dies kann dazu beitragen, die Temperatur in deinem Raum zu regulieren und deine Energiekosten zu senken.

2.10. Sicherheit

Wenn du Kinder oder Haustiere hast, ist die Sicherheit ein weiterer wichtiger Faktor, den du bei der Auswahl eines Raffrollos berücksichtigen solltest. Einige Raffrollos sind mit einem Schnurlos-Design ausgestattet, das das Risiko von Strangulationen eliminiert, was sie zu einer sichereren Wahl für Haushalte mit kleinen Kindern oder Haustieren macht.

2.11. Kosten

Schließlich solltest du auch die Kosten deines Raffrollos berücksichtigen. Raffrollos sind in einer Vielzahl von Preisklassen erhältlich, von preisgünstigen Optionen bis hin zu teureren, maßgeschneiderten Lösungen. Es ist wichtig, dass du ein Budget festlegst und ein Raffrollo wählst, das zu deinem Budget passt, ohne Kompromisse bei der Qualität oder dem Stil einzugehen.

2.12. Installation bzw.  Aufhängen

Die Installation deines Raffrollos kann entweder einfach oder komplex sein, abhängig von dem spezifischen Modell, das du wählst. Einige Raffrollos können einfach mit Haken an der Fensterleiste befestigt werden, während andere eine komplexere Installation erfordern können, die das Bohren von Löchern in die Wand oder den Fensterrahmen erfordert. Stelle sicher, dass du die Installationsanforderungen deines Raffrollos verstehst, bevor du es kaufst.

Wie hängt man Raffrollo üblicherweise auf? Es gibt zum einen die klassische Aufhängevariante mit einer Halterung, die fest mit der Wand, Decke oder Nische verbunden wird. Hierbei kommt die Bohrmaschine mitsamt Dübel zum Einsatz.

Bei der Klemmträger-Variante wird das Rollo mittels Klemmträger in das Fenster eingehängt. So kann es beim Auszug komplett und ohne großen Aufwand abgehängt, mitgenommen und in der neuen Wohnung wieder aufgehängt werden.

2.13. Wie bedient man ein Raffrollo?

Siehe dazu das folgende kurze Video:

Länge: 30 Sekunden

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl des richtigen Raffrollos eine Mischung aus praktischen Überlegungen und persönlichem Geschmack ist. Indem du die oben genannten Faktoren berücksichtigst, kannst du sicher sein, dass du ein Raffrollo wählst, das nichtnur gut aussieht, sondern auch deinen spezifischen Bedürfnissen entspricht.

Jetzt, wo wir die grundlegenden Aspekte abgedeckt haben, lass uns einige zusätzliche Tipps und Empfehlungen betrachten, die dir helfen können, das Beste aus deinem Raffrollo herauszuholen.

3. Nachteile vom Raffrollo

Eine alternative Perspektive auf Raffrollos ist, dass sie, obwohl sie viele Vorteile bieten, nicht immer die beste Wahl für jeden Raum sind. In Räumen, in denen Feuchtigkeit ein Problem ist, wie z.B. in Badezimmern oder Küchen, können sie anfällig für Schimmel und Fleckenbildung sein. Außerdem können sie schwieriger zu reinigen sein als andere Arten von Fensterbehandlungen, da sie oft nicht in der Maschine gewaschen werden können.

4. Das Raffrollo harmonisch in eine Farbwelt integrieren

Eine langweilige Farbe an der Wand, seit Jahren die gleiche Dekoration, und auch der Teppich sieht nicht mehr frisch aus. Irgendwann kommt der Punkt, an dem jeder sein Zuhause einmal grundlegend erneuern möchte.

Dabei musst Du nicht unbedingt einen Maler engagieren und Unsummen an Geld ausgeben. Es geht auch einfacher und deutlich günstiger. Die Farbe an den Wänden kannst Du entweder erneuern und aufwerten.

Mit ein paar andere Bildern, einer Borte oder auch einzelnen Farbelementen sieht die alte Wand in wenigen Stunden aus wie neu. Oft reichen nur kleine Dinge, um große Veränderungen vorzunehmen.

Überlege Dir im Vorfeld ein Farbschema, nachdem Du Dich dann richten kannst. Tausche ein paar Blumenübertöpfe aus und suche Dir passende Deko-Elemente in dieser Farbfamilie. Manchmal reichen auch schon Bezüge für die Sofakissen.

Unser Artikel zum Thema:

Beitrag: Farbwirkung: Was Farben beim Menschen bewirken und wie sie unser Raumempfinden beeinflussen

Farbwirkung: Was Farben beim Menschen bewirken und wie sie unser Raumempfinden beeinflussen

Farben haben schon immer eine sehr große Bedeutung für den Menschen und dessen Wohlbefinden, oft unbewusst, aber für manch einen auch bewusst. Das beginnt bei der groben Klassifizierung der Farben zwischen warmen und kalten Farbtönen. 

Wir haben die Farbwirkung für die Hauptwirkungen zusammengestellt und unterscheiden dabei zwischen der Wirkung auf den Menschen und der Wirkung des Raumes durch die Farbe.

Hier weiterlesen

Nach diesen kleinen Veränderungen brauchst Du nun noch neue Textilien für Dein Fenster. Hier kannst Du entweder in derselben Farbgruppe bleiben oder ein besonderes Highlight setzen.

Die Raffrollos gibt es in zahlreichen Ausführungen. So brauchst Du keine Kompromisse eingehen und findest genau das, was Du für Dein Zuhause haben möchtest. Das Montieren ist kinderleicht.

5. DIY oder Fachmann?

Die Installation eines Raffrollos kann eine einfache DIY-Aufgabe sein, besonders wenn du handwerklich begabt bist. Es gibt viele Online-Tutorials und Anleitungen, die dir Schritt für Schritt durch den Prozess führen können. Wähle eines, das zu deinem Hersteller/Raffrollo passt.

Allerdings, wenn du dir nicht sicher bist oder wenn das Raffrollo, das du gewählt hast, eine komplexere Installation erfordert, könnte es eine gute Idee sein, einen Fachmann zu beauftragen. Dies kann zwar teurer sein, aber es kann dir auch die Gewissheit geben, dass das Raffrollo richtig installiert ist und optimal funktioniert. Wie findest du solch einen Fachmann? Erkundige dich dafür am einfachsten in dem Shop, in dem du das Raffrollo kaufst.

6. Pflege und Reinigung

Die regelmäßige Pflege und Reinigung deines Raffrollos kann dazu beitragen, seine Lebensdauer zu verlängern und sein Aussehen zu erhalten. Staub und Schmutz können sich im Laufe der Zeit auf dem Stoff ansammeln und zu Verfärbungen und Gerüchen führen. Ein regelmäßiges Absaugen des Raffrollos mit der Polsterdüse deines Staubsaugers kann dazu beitragen, Staub und Schmutz zu entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen oder Flecken könntest du das Raffrollo abnehmen und gemäß den Pflegeanweisungen des Herstellers reinigen. Denke daran, immer einen kleinen, unauffälligen Bereich des Stoffes zuerst zu testen, um sicherzustellen, dass das Reinigungsmittel den Stoff nicht beschädigt.

7. Kreativität ist möglich

Eines der großartigen Dinge an Raffrollos ist, dass sie leicht angepasst werden können, um zu deinem spezifischen Stil und Dekor zu passen. Du könntest zum Beispiel ein einfaches weißes Raffrollo mit bunten Bändern oder Fransen aufpeppen. Oder du könntest ein gemustertes Raffrollo wählen, das zu den anderen Mustern und Farben in deinem Raum passt. Die Möglichkeiten sind endlos, und mit ein wenig Kreativität kannst du ein Raffrollo schaffen, das wirklich einzigartig und persönlich ist.

8. Nachhaltigkeit / Ökologie

In der heutigen umweltbewussten Welt ist es auch wichtig, die Nachhaltigkeit deines Raffrollos zu berücksichtigen. Viele Hersteller bieten jetzt Raffrollos aus umweltfreundlichen Materialien an, wie z. B. recyceltem Polyester oder organischen Naturfasern. Du könntest auch ein Raffrollo wählen, das lokal hergestellt wurde, um die CO₂-Emissionen durch den Transport zu reduzieren. Indem du ein nachhaltiges Raffrollo wählst, kannst du nicht nur einen stilvollen und funktionalen Fensterbehandlung haben, sondern auch dazu beitragen, unseren Planeten zu schützen.

Abschließend lässt sich sagen, dass Raffrollos eine vielseitige und stilvolle Option für die Fensterbehandlung sind, die in fast jedem Raum deinesHauses funktionieren kann. Sie bieten eine effektive Möglichkeit, die Menge an natürlichem Licht zu steuern, das in den Raum eindringt, und können dazu beitragen, die Privatsphäre zu erhöhen und die Energieeffizienz zu verbessern. Mit einer Vielzahl von Stilen, Farben, Materialien und Designs zur Auswahl, kannst du sicher sein, dass du ein Raffrollo findest, das zu deinem spezifischen Stil und deinen Bedürfnissen passt. Und mit den richtigen Pflege- und Wartungspraktiken kannst du sicherstellen, dass dein Raffrollo viele Jahre lang gut aussieht und gut funktioniert.

Egal, ob du ein Raffrollo für dein Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche oder Badezimmer wählst, denke daran, dass das Wichtigste ist, dass es zu dir und deinem Raum passt. Es sollte ein Ausdruck deines persönlichen Stils sein und eine Atmosphäre schaffen, die du liebst. Also, sei kreativ, habe Spaß und mache dein Raffrollo zu etwas ganz Besonderem!

9. Smart-Home-Integration

Mittlerweile gibt es "smarte" Raffrollos auf dem Markt, die mit deinem Smartphone oder über ein Smart-Home-System gesteuert werden können. Diese Raffrollos können so programmiert werden, dass sie sich zu bestimmten Zeiten des Tages automatisch öffnen und schließen, und einige können sogar auf Änderungen in der Lichtintensität reagieren und sich entsprechend anpassen.

10. Schon gewusst?

Hier sind einige interessante Fakten über Raffrollos, die du vielleicht noch nicht kennst:

  1. Raffrollos sind älter als du denkst: Obwohl sie modern und stilvoll aussehen, haben Raffrollos eine lange Geschichte. Sie wurden bereits im alten Rom verwendet, um Sonnenlicht und Staub aus den Häusern fernzuhalten. Die Römer hängten feuchte Tücher vor ihre Fenster, um den Staub, der von den gepflasterten Straßen aufgewirbelt wurde, zu absorbieren. Mit der Zeit entwickelten sie ein System mit Kordeln und Ringen, um die Tücher auf- und abzuziehen, was im Grunde genommen die ersten Raffrollos waren.
  2. Raffrollos können Energie sparen: Raffrollos sind nicht nur dekorativ, sondern können auch dazu beitragen, Energie zu sparen. Sie bieten eine zusätzliche Isolationsschicht, die dazu beitragen kann, die Wärme im Winter im Haus zu halten und im Sommer die Hitze draußen zu halten. Dies kann dazu beitragen, die Kosten für Heizung und Klimaanlage zu senken.
  3. Raffrollos können zur Verbesserung der Akustik beitragen: In Räumen mit harten Oberflächen können Raffrollos dazu beitragen, den Schall zu absorbieren und die Akustik zu verbessern. Dies kann besonders nützlich in Räumen mit hohen Decken oder großen Fensterflächen sein, wo der Schall sonst stark reflektiert wird.

11. Video: Raffrollo selber nähen

Wer sich ein klein wenig mit Stoffen auskennt, kann sich ein Raffrollo relativ einfach selber nähen. Die folgende Anleitung hat sich bewährt.

Länge: 13 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

12. Raffrollo FAQ

Hier sind 15 häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Thema Raffrollo:

  1. Was ist ein Raffrollo? Ein Raffrollo ist eine Art von Fensterbehandlung, die aus einem Stück Stoff besteht, das in Falten gelegt wird. Es wird an der Oberseite des Fensters befestigt und kann durch Ziehen einer Schnur oder eines Kettenmechanismus auf die gewünschte Höhe angehoben oder abgesenkt werden.
  2. Wie funktioniert ein Raffrollo? Ein Raffrollo funktioniert durch ein System von Schnüren oder Ketten, die durch die Falten des Stoffes laufen. Wenn die Schnur oder Kette gezogen wird, zieht sie den Stoff nach oben, wodurch das Rollo auf die gewünschte Höhe angehoben wird.
  3. Wie wird ein Raffrollo installiert? Die Installation eines Raffrollos kann je nach Modell variieren, aber im Allgemeinen wird es an der Innenseite oder Außenseite des Fensterrahmens oder an der Decke befestigt. Es kann mit Schrauben oder Klebstoff befestigt werden, und die Schnüre oder Ketten werden durch die Falten des Stoffes geführt.
  4. Kann ein Raffrollo ohne Bohren installiert werden? Ja, es gibt Modelle von Raffrollos, die ohne Bohren installiert werden können. Diese werden oft als Klemmfix-Raffrollos bezeichnet und werden mit Klemmträgern direkt auf dem Fensterflügel befestigt.
  5. Wie reinige ich ein Raffrollo? Die Reinigung eines Raffrollos hängt vom Material ab. Einige Stoffe können in der Waschmaschine gewaschen werden, während andere nur abgewischt oder chemisch gereinigt werden sollten. Es ist wichtig, die Pflegeanleitung des Herstellers zu befolgen.
  6. Kann ein Raffrollo gekürzt werden? Ja, viele Raffrollos können gekürzt werden, um in die genauen Maße deines Fensters zu passen. Es ist jedoch wichtig, dies sorgfältig zu tun, um Beschädigungen zu vermeiden.
  7. Kann ein Raffrollo verdunkeln? Ja, es gibt Raffrollos, die mit einem Verdunkelungsstoff hergestellt werden, der das Licht effektiv blockiert. Diese sind ideal für Schlafzimmer oder andere Räume, in denen Sie die Lichtmenge kontrollieren möchten.
  8. Kann ich ein Raffrollo selbst nähen? Ja, mit einigen grundlegenden Nähfähigkeiten und den richtigen Materialien kannst du dein eigenes Raffrollo nähen. Es gibt viele Anleitungen und Muster online, die dich dabei unterstützen können. Siehe auch das Video oben.
  9. Welche Größen von Raffrollos gibt es? Raffrollos gibt es in einer Vielzahl von Größen, um verschiedene Fenstergrößen zu passen. Die genauen Maße können je nach Hersteller variieren, aber sie sind in der Regel in Breiten von 50 cm bis 200 cm und in Längen von 60 cm bis 260 cm erhältlich.
  10. Welche Materialien werden für Raffrollos verwendet? Raffrollos können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, einschließlich Baumwolle, Polyester, Leinen und sogar Seide. Einige Raffrollos können auch aus speziellen Materialien wie Verdunkelungsstoff oder thermisch isolierendem Stoff hergestellt werden.
  11. Wo kann ich Raffrollos kaufen? Raffrollos können in vielen Einzelhandelsgeschäften für Heimdekoration, in Kaufhäusern und auch online gekauft werden. Einige der beliebtesten Orte, um Raffrollos zu kaufen, sind IKEA, Amazon, eBay und lokale Heimtextilienläden.
  12. Wie viel kosten Raffrollos? Die Kosten für Raffrollos können stark variieren, abhängig von Faktoren wie Größe, Material und Marke. Sie können so günstig wie 20 Euro für ein einfaches Modell sein und bis zu mehreren hundert Euro für ein maßgeschneidertes, hochwertiges Raffrollo reichen.
  13. Kann ich ein Raffrollo außen anbringen? Während die meisten Raffrollos für den Innenbereich konzipiert sind, gibt es auch Modelle, die für den Außenbereich geeignet sind. Diese sind in der Regel wetterfest und UV-beständig, um den Elementen standzuhalten.
  14. Kann ein Raffrollo an Dachfenstern angebracht werden? Ja, es gibt spezielle Raffrollos, die für die Anbringung an Dachfenstern konzipiert sind. Diese haben oft eine spezielle Halterung oder ein Führungssystem, um das Rollo in Position zu halten.
  15. Wie wähle ich das richtige Raffrollo für mein Zuhause aus? Bei der Auswahl des richtigen Raffrollos solltest du mehrere Faktoren berücksichtigen, darunter die Größe deines Fensters, die gewünschte Lichtsteuerung, deinen Dekorationsstil und natürlich dein Budget. Es kann auch hilfreich sein, Stoffproben zu bestellen, um zu sehen, wie das Material in Ihrem Raum aussehen würde.

Punkt 1

13. Ergänzung oder Frage von dir?

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 1

14. Im Zusammenhang interessant

Die Planung des Neubauprojekts Ihres Traumhauses im Grünen sollte auch die Planung des Sonnenschutzes beinhalten

Wenn Sie gerade Ihr neues Haus bezogen haben oder sich dies gerade im Bau befindet, dann stellt die Terrasse ein begehrtes Objekt dar. Das Bauprojekt ist meist so angelegt, dass noch ein Bezug des neuen Hauses vor dem Sommerbeginn stattfinden soll. Die ersten Sonnenstrahlen sollen demnach schon auf der Terrasse genossen werden. Natürlich sollen genüssliche Stunden auf der Terrasse mit guten Freunden verbracht werden. Was dabei sehr störend wirken kann, sind entweder kurze Regengüsse oder zu pralle Sonne.

Es macht bei einem solch komplexen Bauvorhaben Sinn, sich rechtzeitig Gedanken über die Art des Sonnenschutzes zu machen. Es ist die Frage zu stellen, welcher Sonnenschutz Sinn macht und zu Ihrem Stil passt. Natürlich geht es auch um optische Elemente, denn der Sonnenschutz soll auch dem Stil des Hauses gerecht werden können. Wir möchten uns in diesem Artikel den Möglichkeiten eines effektiven Sonnenschutzes widmen.

Hier weiterlesen

fenster sonne 564

Unser modernes Zeitalter verlangt viele Dinge von uns ab. Das Multitasking gehört zum Beispiel zur Standardvoraussetzung, die man zwingend beherrschen muss. Nicht nur Menschen müssen mehrere Aufgaben zur selben Zeit erledigen, Konsumgüter sind davon nicht ausgeschlossen. So sucht die Sonnenschutzindustrie seit Jahren nach dem perfekten Produkt, welches Sicht- und Sonnenschutz gleichzeitig aber auch eine Art Dekoration für Fenster sein soll.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Das Bauen-und-Heimwerken-Projekt entstand aus einer Dachdämmungs-CD-ROM, die Peter zusammen mit mehreren Mitstreitern Anfang der 2000er in eine Heimwerker-Seite umwandelte. Als Hausbesitzer, Gartenbetreiber und leidenschaftlicher Holzwerber bereitet es ihm viel Freude, über Heimwerkerprojekte zu recherchieren, Experten zu befragen und sich eine möglichst einfache und anschauliche Umsetzung der Sachverhalte und How-Tos zu überlegen.

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.