Sparen beim Hausbau
Bei Hausbau finden sich viele Einsparpotentiale - man muss nur entscheiden, was einem wirklich wichtig ist
Sparen beim Hausbau – Einsparpotentiale nutzen

Folgende Möglichkeiten haben sich für das Sparen beim Hausbau bewährt:

  • Eine optimierte Planung, die vor Beginn der Bauphase bis ins Detail fertiggestellt und auf die jeweiligen Gewerke abgestimmt ist
  • Eine umfangreiche Preisrecherche vor Baubeginn
  • Optimale Nutzung der Baumöglichkeiten und ein ausgereifter Grundriss
  • Vermeidung unnützer Flächen im Haus
  • Bau des Hauses im Hinblick auf spätere Nutzungsänderungen (Familienzuwachs, Wohnen im Alter)
  • Verwendung von Fertigteilen
  • Bilden von Baugemeinschaften zum Einkauf größerer Mengen mit entsprechenden Preisnachlässen
  • Eigenleistung (ohne sich zu übernehmen)
  • Reihen- und Doppelhäuser sind sparsamer beim Bau und in den Bewirtschaftungskosten
  • Wärmedämmung ist heutzutage das A und O
  • Carport statt einer Garage

Sehen Sie noch weitere Möglichkeiten für das Sparen beim Hausbau? Bitte lassen Sie es unten bei den Kommentaren wissen. Vielen Dank.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant