•  Klassische Verlegemuster für Stabparkett

In der langen Tradition der Parkettverlegung haben sich eine Vielzahl von klassischen  Verlegemustern entwickelt, die auf dieser Seite kurz vorgestellt werden. Eine denkbare Variation in der Gestaltung wäre die Diagonalverlegung der hier beschriebenen Verlegemuster.

 Verband

 Verband

Hier englischer Verband, d.h. die Stäbe werden parallel verlegt mit regelmäßig angeordneten Stößen. 

Häufiger ist der Schiffsboden-Verband, der auch wilder Verband genannt wird und z.B. beim Verlegen von Fertigparkett verwendet wird. Hier werden die Stäbe parallel verlegt, jedoch mit unregelmäßig verlaufenden Stößen.

In Raumlängsrichtung verlegt, wird die Länge des Raumes unterstrichen. In Raumquerrichtung verlegt, wirkt der Raum optisch verbreitert.

  
 Fischgrät

 Fischgrät

Ein klassisches Verlegemuster, was besonders für große Räume geeignet ist.

In Raumlängsrichtung verlegt, wird die Länge des Raumes unterstrichen. In Raumquerrichtung verlegt, wirkt der Raum optisch verbreitert.

  
 Image

 Würfel

Wird auch Tafelmuster genannt. 

In Raumlängsrichtung oder in Raumquerrichtung verlegt, hat das Verlegemuster eine neutrale Wirkung auf die Raumgröße. 

 
 Altdeutscher Verband

 Altdeutscher Verband

In Raumlängsrichtung verlegt, wird die Länge des Raumes unterstrichen. In Raumquerrichtung verlegt, wirkt der Raum optisch verbreitert.

  
 Flechte

 Flechte

In Raumlängsrichtung oder in Raumquerrichtung verlegt, hat das Verlegemuster eine neutrale Wirkung auf die Raumgröße.

  
 Kassette

 Kassette

In Raumlängsrichtung oder in Raumquerrichtung verlegt, hat das Verlegemuster eine neutrale Wirkung auf die Raumgröße.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant