hobbywerkstatt heimwerker gg 564

Hobbywerkstatt zu Hause einrichten – so einfach geht das

Von den eigenen Möbeln über die Fahrrad- und Autoreparatur bis hin zum Bau eines Vogelhauses gibt es zahlreiche Handwerkeraufgaben für zu Hause. Um diese möglichst effizient und mit Freude erledigen zu können, bietet sich eine eigene Hobbywerkstatt zu Hause an. Diese findet zum Beispiel im Keller oder in der Garage Platz und sollte mit den passenden Schränken, Arbeitsflächen und Werkzeugen ausgestattet sein. Die folgenden Tipps helfen bei der Einrichtung einer individuellen und professionellen Hobbywerkstatt zu Hause.

Punkt 1

Die passende Werkstatt für individuelle Aufgaben

Einige Bauprojekte gehen über das Anbringen eines Dübels oder das Aufhängen eines Bildes hinaus. Wenn also der reine Werkzeugkoffer für die Heimwerkeraufgaben nicht mehr ausreicht, ist die Zeit für eine eigene Hobbywerkstatt gekommen. Diese sollte unbedingt den persönlichen Zielen und Ambitionen gemäß eingerichtet werden.

Wer vor allem kleine Projekte wie den Bau eines eigenen Vogelhauses realisieren möchte, braucht hierfür kaum Platz. In diesem Fall genügt oft eine umgebaute Abstellkammer als Werkstatt. Sollen hingegen eigene Möbel mit einer Tischkreissäge gebaut und Autos restauriert werden, ist deutlich mehr Platz vonnöten.

Eine Garage bietet sich häufig als Autowerkstatt an. Nach dem Umbau sollte hier mindestens ein Meter Platz rund um das gesamte Auto zur Verfügung stehen. Noch mehr Raum ist einzuplanen, wenn eine eigene Hebebühne untergebracht werden soll.

Für Reparaturarbeiten am Fahrrad oder einfache Handwerksaufgaben bietet sich demgegenüber ein großer Werkzeugschuppen oder ein Gartenhaus an. Dieser bietet von Hause aus Platz für diverse Werkzeuge und Hilfsmittel. Wichtig ist, dass bei der Auswahl genügend Platz für einen Arbeitsbereich und gegebenenfalls die Fahrräder eingeplant wird.

Meist ist ein Keller bzw. Kellerraum als Werkstatt vollkommen ausreichend. Wenn häufig große Projekte zu erledigen sind, kann hingegen ein kleiner Anbau sinnvoll sein.

Punkt 2

Die Arbeitsplatte: Zentrum des Geschehens

Die Hobbywerkstatt braucht auf jeden Fall eine robuste Arbeitsplatte. Hierauf findet die meiste Arbeit statt. Idealerweise handelt es sich um eine Platte aus Hartholz in stabiler Ausführung, die eine hohe Standfestigkeit und Belastbarkeit aufweist. So können auch schwere Arbeitsstücke repariert werden.

Im Notfall tut es auch ein stabiler Tisch.

Es werde Licht

Für die Hobbywerkstatt gilt: Je heller – je besser. Denn umso präziser und angenehmer wird das Arbeiten. Ideal sind große Fenster, die reichlich Tageslicht hineinlassen. Dann ist eine gute Grundbeleuchtung durch eine helle Deckenleuchte zu empfehlen. Über der Arbeitsplatte sollte eine weitere Lampe montiert sein, die keinen Schatten des Heimwerkers auf den Tisch fallen lässt.

Punkt 3

Geeignete Regale und Schränke für die eigene Werkstatt zu Hause

Die Kunst beim Einrichten einer Werkstatt besteht darin, hochwertige Werkzeug und Geräte auf einem begrenzten Raum möglichst effizient unterzubringen. Bevor es an den Kauf oder Bau der passenden Werkstattmöbel geht, muss daher das vorhandene Platzangebot genau bestimmt werden. Anschließend geht es darum, eine Entscheidung für oder gegen bestimmte Regale und Schränke zu treffen.

Wandregale eignen sich besonders gut für alle Utensilien, die schnell verfügbar sein sollen. Gebräuchliche Werkzeuge, die immer wieder zum Einsatz kommen, sollten daher an einem Wandregal hängen.

Schubladen: Verstauen selten gebrauchte Materialien und Werkzeuge unsichtbar und staubgeschützt. Wer Ordnung in der Hobbywerkstatt will, sollte auf Schubladen setzen.

Schränke bieten den Vorteil, dass sie abschließbar sind und für ein ordentliches Erscheinungsbild der Werkstatt sorgen. Alle Werkzeuge und Hilfsmittel sind in Schränken sicher und unsichtbar aufgehoben und stauben nicht so leicht ein. Allerdings haben solche Schränke meist einen hohen Platzbedarf und sind recht schwer. Es gibt aber auch kleine Varianten, die zum Beispiel direkt über einer Werkbank aufgehängt werden. In größeren Werkstätten und Garagen bieten sich zudem rollbare Werkzeugschränke an. Diese sind flexibel einsetzbar und bieten Platz für eine Vielzahl von Werkzeugen und Hilfsmitteln.

Werkzeugwand: Wenn sich genügend Platz an den Wänden findet, sorgt eine Werkzeugwand für Ordnung und Übersicht bei den Werkzeugen samt Zubehör.

Tolle Anregungen finden sich im folgenden Video:

Punkt 4

Diese Werkzeuge sind in jeder guten Werkstatt zu finden

Die Wahl der passenden Werkzeuge hängt stark vom Verwendungszweck der jeweiligen Hobbywerkstatt ab. Für die Reparatur von Fahrrädern und Autos sind Kfz-Werkzeuge eine große Hilfe. Für das Schreinern eigener Möbel bietet sich hingegen der Einsatz einer leistungsstarken Tischkreissäge an. Bei einigen filigranen Arbeiten sind Schleifpapier und Hobel äußerst nützlich. Zudem sorgen Lacke und Farben für eine lange Haltbarkeit und ein attraktives Aussehen der eigenen Bauten.

Ebenfalls wichtig ist eine möglichst große Arbeitsfläche. Je freier sich Heimwerkerinnen und Heimwerker bei ihrer Arbeit bewegen können, desto besser. Außerdem bietet eine solche Arbeitsfläche genügend Raum für Werkzeuge, Baupläne und andere wichtige Utensilien. Somit ist es nicht nötig, ständig nach bestimmten Hilfsmitteln zu suchen, da diese immer griffbereit auf der Arbeitsfläche liegen.

Ganz grundsätzlich empfehlen sich zudem Werkzeuge, die in einem klassischen Werkzeugkoffer zu finden sind. Von Hämmern über Schraubenzieher und Schraubenschlüssel bis hin zu Sägen, Dübeln und Bohrmaschinen gibt es eine Vielzahl nützlicher Hilfsmittel. Eine Werkstatt in der Landwirtschaft benötigt zusätzlich die notwendigen Übergrößen.

Die einzelnen Werkzeuge stehen zudem in unterschiedlichen Größen und Ausführungen bereit. Hierdurch können zum Beispiel Dübel und Schrauben in diversen Größen genutzt werden.

Hobbywerkstatt Grundausrüstung

Werkzeuge für die Hand

  • Hammer, gerne schwer (1 Pfund) und stabil
  • Handbügelsäge mit mehreren Sägeblättern (circa 30 cm lang) für Holz, Kunststoff und Metall
  • Ringschlüssel- und Maulschlüssel Set in den Standard-Größen (vor allem 6 bis 19, jeweils als Maul- und Ringschlüssel, nicht als Kombischlüssel Maul-Ring)

Beitrag: Welche Säge für welchen Zweck

Welche Säge für welchen Zweck: Die kleine Sägenlehre

saegblatt angeschnitten 564

Schon das Zersägen eines simplen Brettes kann zur Herausforderung werden, wenn die Säge entweder mit der Breite des Brettes völlig überfordert ist, oder das Sägeblatt stumpf ist und man schließlich rohe Gewalt walten lässt. Nicht nur dass es äußerst zermürbend sein kann, mit einer solchen Säge zu arbeiten, es ist auch extrem gefährlich. Die meisten Unfälle bei Sägearbeiten geschehen aus diesen Gründen. Eine gute und vor allem auch passende Säge ist demnach ein absolutes Muss für jeden Heimwerker. Heutzutage werden die meisten Sägearbeiten mit elektrischen Sägen jeglicher Art ausgeführt.

Wir stellen die unterschiedlichen Arten von Sägen für den Heimwerker vor und sagen, welche Säge für welchen Zweck Verwendung finden sollte.

Beitrag: Welcher Hammer wofür

Welcher Hammer wofür?

Hammer

Als vor etwa zwei Millionen Jahren einer unserer Vorfahren einen Stein in die Hand nahm, um ihn als Schlagwerkzeug zu benutzten, begann die Geschichte der Menschheit - und die des Hammers. Durch Befestigung eines Griffes aus Holz, Knochen oder Horn konnte seine Handhabung und Wirksamkeit deutlich verbessert werden. Die Erfindungsgabe des Menschen, vor allem die Erschließung metallischer Werkstoffe, ermöglichte die Ausbildung zahlloser Varianten dieses Werkzeugs, das ihn bei der Beschaffung von Nahrungsmitteln, Herstellung von Behausungen und Bekleidung unterstützte.

Der Hammer hat bis heute nichts an Bedeutung für den Handwerker verloren. Wir listen auf, welche unterschiedlichen Hammer-Typen es gibt.

  • Zangen
    Kombizange mit isolierten Griffen (zum Abschneiden von Leitungen, abisolieren usw.)
    Kneifzange
    Wasserpumpenzange (für alle möglichen Arbeiten – eine Wasserpumpenzange hilft in der Not!)
  • Satz Schlitz- und Kreuz-Schraubendreher (je drei in verschiedenen Größen)
  • Inbusschlüssel-Set (die mit dem kugeligen Kopf, sind von besserer Qualität)

zollstock holz 8d 564
Zollstock in guter Qualität

 Zubehör

  • Holzzollstock (besseres Handling als mit Maßband, hält länger)
  • Bandmaß
  • Wasserwaage
  • Phasenprüfer (durchsichtiger Schraubendreher als Spannungsprüfer)
  • Cuttermesser (superscharf, schneidet nicht nur Teppiche)
  • Stemmeisen, mittlere Größe
  • Große Schere, stabil
  • Meißel, mittlere Größe
  • Großer Bleistift (Tischlerbleistift) und Kugelschreiber

"Gutes Werkzeug, halbe Arbeit."

Aus Ungarn

  • Ein fusselfreies Tuch, z. B. ein Stück von einem alten Bettlaken
  • Schnurrolle
  • Drahtrolle

akkuschrauber diele 8g 564
Ein Akkuschrauber ist ein vielfach hilfreiches Werkzeug

Elektronisches Werkzeug

  • Der Akkuschrauber
    Empfehlung: mindestens 10,8 Volt Lithium-Ionen Akku. Geräte ab 18 Volt können auch als Bohrmaschine einspringen, hier würden wir mit Schlagwerk kaufen. 

Beitrag: Akkuschrauber – was beachten?

Akkuschrauber – was beachten?

Akkuschrauber

Akkuschrauber – was beachten? Empfehlungen zu Drehmoment, Kapazität und anderen Werten

Absolute Handwerkerprofis nutzen Akkuschrauber und Akku-Bohrschrauber selbstverständlich bei den vielfältigsten Arbeiten im und am Haus. Die nützlichen Elektrowerkzeuge bieten nämlich überzeugende Stärken, die einfach jeder in den eigenen vier Wänden selbst nutzen kann. Ob schrauben, bohren oder befestigen – die kompakten Allrounder erleichtern den Alltag einfach ganz entscheidend. Wir geben Ihnen deshalb nachfolgend wertvolle Orientierungshilfen, welcher Akkuschrauber für Ihre Einsatzzwecke genau richtig ist.

  • Set mit verschiedenen Bits
  • Bohrmaschine

Beitrag: Welche Bohrmaschine brauche ich?

Was für eine Bohrmaschine brauche ich?

was fuer eine bohrmaschine 564

Diese Bohrmaschine brauche ich! Alle wichtigen Merkmale für einen reuefreien Kauf

Jeder Heimwerker braucht ein Gerät im Haus, das Löcher in Wände und andere Materialien bohren kann – keine Frage. Heutzutage erfüllen eine ganze Reihe von Maschinen diese Aufgabe zufriedenstellend: Vom Akkuschrauber mit Schlagbohrfunktion bis zum Bohrhammer für SD5-Werkzeuge. Die Antwort auf die Frage: "Was für eine Bohrmaschine brauche ich?" hängt vom geplanten Einsatzspektrum, dem Geldbeutel und – besonders heutzutage – von den schon vorhandenen bohrfähigen Maschinen in der Werkstatt ab.

Dabei zeigt sich: Ein Gerätetyp erledigt 90 Prozent aller Bohr- und Schraubarbeiten im normalen Heimwerker-Haushalt.

  • Bohrer für Stein und Holz in verschiedenen Größen
  • Stichsäge mit verschiedenen Blättern für Holz

Beitrag: Stichsäge - was ist zu beachten?

Stichsäge - was ist zu beachten?

stichsaege tisch 564

Arbeiten mit der Stichsäge - was ist zu beachten?

Bei einer Stichsäge handelt es sich um ein sogenanntes angetriebenes Werkzeug. Wer damit arbeiten möchte, muss aus Gründen des Arbeitsschutzes einiges beachten.

schrauben unschaerfe 99 564
Schrauben sollen in verschiedenen Größen auf Vorrat gekauft werden

Befestigungsmaterial

  • 5er, 6er- und 8er Dübel
  • Schrauben in unterschiedlichen Größen, auch zu den Dübeln passend
  • Stahlnägel (um Bilder und Co. an Betonwänden aufzuhängen)
  • Normale Nägel in 2-3 Größen
  • Holzkleber
  • 1 Tube Sekundenkleber
  • Haushaltskleber
  • Gaffer Band (festes Klebeband)
  • Kabelbinder, verschiedene Größen
  • Lüsterklemmen, oder Wagoklemmen

Sicherheitszubehör

  • Schutzbrille
  • Arbeitshandschuhe
  • Gehörschutz
  • Atemschutzmaske
  • Arbeitsschuhe mit durchtrittfester Sohle

Beitrag: Arbeitsschuhe – was ist zu beachten?

Arbeitsschuhe - was beachten?

arbeitsschuhe was beachten uw 564

Arbeitsschuhe - was beachten? Schutz für die Füße ist nicht "für die Füße"

Die Füße tragen jeden Menschen zwischen 25.000 und einer Million Kilometer durch sein Leben. Um die unverzichtbare Fortbewegungsweise zu schützen, bestehen für riskante Aktivitäten und Tätigkeiten erhöhte Ansprüche ans Schuhwerk. Im Berufsleben gibt es gesetzliche Vorschriften. Diese Punkte sollten Sie beim Kauf der Arbeitsschuhe beachten.

Kleinigkeiten

  • Ein Werkzeuggürtel, so dass man alles wichtige am Mann hat. Auch auf der Leiter.
  • Küchenmesser zum raschen abschaben
  • Häkelnadel um Verschollenes aus Ecken zu holen
  • Wäscheklammer aus Holz (um den Nagel zu halten, wenn man selbst oder der andere eventuell nicht ganz so treffsicher ist)

Und denke dran:

"Quality is what remains, when the price is long forgtotten"

Übersetzt: Qualität ist das, was bleibt, wenn der Preis lange vergessen ist

Haben wir ein Werkzeug/Material vergessen?

Welches Werkzeug, Befestigungsmaterial, Zubehör oder Hilfsmaterial, das jeder haben sollte, haben wir nicht mit aufgeführt? Vielen Dank für jeden Hinweis!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Mögliche Ergänzung: Der Kompressor

Ein Kompressor für die Werktstatt | Kaufratgeber

kompressor Manch einer sehnt sich nach einen Ferrari in der Garage, andere träumen lieber vom Kompressor in der Werkstatt. Solch ein Gerät trennt den Laien vom Profi. Ein Werktstattkompressor zeigt: Hier werkelt kein Anfänger. Doch Spaß beiseite, ein Kompressor erleichtert viele Arbeiten oder macht diese erst möglich. Doch beim Kauf gilt es einiges zu beachten.

Der Download zum Ausdruck für den Baumarkt

Wir stellen die Liste auch als Download zum Ausdruck zur Verfügung:

Zum Download

Pfeil

pdf  Werkzeug-Liste zum Ausdruck

Punkt 5

Anschlüsse für die heimische Werkstatt

Für Arbeiten mit elektrischen Geräten sind die passenden Anschlüsse unverzichtbar. Wer also regelmäßig mit Stichsägen, Schlagbohrmaschinen und Akkuschraubern arbeitet, sollte in der eigenen Hobbywerkstatt eine geeignete Stromversorgung sicherstellen. Für die meisten Hobbyaufgaben genügt für den Strom eine 220 V Steckdose, während ein Starkstromanschluss nur selten gebraucht wird. Wichtig ist, dass die Steckdosen in ausreichender Zahl vorhanden und gut über die Werkstatt verteilt sind. Für den Einsatz eines Schneidbrenners bieten sich zudem Gasflaschen an. Hierdurch lässt sich das Werkzeug flexibel in der ganzen Werkstatt einsetzen.

Ebenfalls nützlich ist ein Wasseranschluss. Dieser erleichtert die Reinigung der Werkzeuge und der Hände nach dem Arbeiten.

Punkt 6

Sicherheit und Gesundheit beim Einrichten der Werkstatt zu Hause

Bei allen Heimwerkeraufgaben sollten Sicherheit und Gesundheit im Mittelpunkt stehen. Das bedeutet unter anderem, dass Gefahrstoffe wie Altöl oder Lacke gut verschlossen und unerreichbar für Kinder aufbewahrt werden.

Zudem sollte ein spezieller, sicherer Platz für brennbare, explosive, giftige, ätzende und umweltschädliche Arbeitsutensilien gefunden werden. Häufig ist es eine gute Idee, solche Stoffe in einem robusten, feuerfesten Schrank sicher verschlossen aufzubewahren.

Des Weiteren spielt die Arbeitshaltung eine wichtige Rolle bei der Einrichtung einer Hobbywerkstatt zu Hause. Die Werkbänke und Arbeitsflächen sollten so eingerichtet sein, dass ein ergonomisches Arbeiten möglich ist. Das lässt sich am besten durch höhenverstellbare Varianten erreichen. Auf diese Weise lassen sich Rückenschmerzen und Fehlhaltungen beim Arbeiten vermeiden. Außerdem ist es hilfreich, wenn eine Sitzgelegenheit zur Verfügung steht. So kann die Arbeitsposition in regelmäßigen Abständen gewechselt werden.

werkstatt werkzeug imbus 564

Punkt 7

Fazit: Die Werkstatt zu Hause auf die persönliche Arbeitsweise anpassen

Individuelle Vorlieben und Pläne sollten bei der Einrichtung der Hobbywerkstatt zu Hause unbedingt Berücksichtigung finden. Denn für gelegentliche Bastelarbeiten wird eine andere Art von Werkstatt benötigt als für professionelle Heimwerkerarbeiten und die Realisierung großer Projekte. Ordnung und Sicherheit sollten bei jeder Anschaffung die ausschlaggebenden Kriterien sein. Auf diese Weise machen Heimwerkeraufgaben Spaß und es lassen sich mit wenig Aufwand tolle Ergebnisse erzielen.

Punkt 8

Bücher zum Thema Hobbywerkstatt einrichten



Punkt 9

Video Werkstatttour

Hast du noch etwas Zeit? Dann lass dich von dieser kleinen Werkstatttour mit zahlreichen Anregungen weiter inspirieren. Länge: 25 Minuten

Weiterlesen

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant