Fallstricke Hausbau

Hausbau-Planung: Wie geht man hier am besten vor und welche Fallstricke gibt es?

Ein Hausbau in beliebten Regionen wie Adendorf oder Lüneburg ist für die meisten Menschen die größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen werden und eine entsprechende Planung ist daher wünschenswert. Um einen reibungslosen Bauablauf zu garantieren, müssen schon lange vor Baubeginn zahlreiche Details gründlich durchdacht werden, damit das Haus schließlich auch genau den Wunschvorstellungen entspricht. Schon die Wahl des Grundstücks ist ein wichtiger Schritt, der einige Planung erfordert.

Welche Fallstricke beim Hausbau den Bauherren ins Stolpern bringen können. Bei der ► Hausauswahl ► Finanzierung ► Planung ► Hausentwurf ► Reihenfolge der Durchführung ► Termine ► Sicherheitspuffer ► Hauskauf als Alternative?

Punkt 1

1. Fallstricke beim Hausbau-Vertrag

Wichtige Punkte beim Hausbau-Vertrag

Der Vertrag zum Bau des Hauses ist Dreh- und Angelpunkt der Baumaßnahme. Auf ihn wird sich der ausführende Bauträger in Zweifelsfällen berufen, durch ihn sichert sich der Bauherr die Leistung für sein Geld. Darum gilt zu allererst, Fallstricke beim Vertrag zu kennen und zu umgehen.

  1. Die Angaben des Vertragspartners prüfen
    Sind die Angaben zum Bauträger korrekt? Handelt es sich wirklich um die richtige Person bzw. das gewünschte Unternehmen? Tipp: Im Zweifel stets eine Wirtschaftsauskunft zur Baufirma einholen.
  2. Die Vertragsart kennen
    Handelt es sich um einen Bauvertrag nach BGB, VOB-Vertrag oder Verbraucherbauvertrag? Je nach Vertragsart ergeben sich unterschiedliche Rechte und Pflichten für die beteiligten Firmen. Der Bauherr sollte die Unterschiede kennen und bewusst die richtige Vertragsart wählen.
    Hinweis: Der Widerruf eines Hausbauvertrages ist nur möglich, wenn es sich dabei um einen Verbraucherbauvertrag handelt. Dann können beide Vertragsparteien innerhalb von 14 Tagen ab Unterschrift widerrufen.
    Tipp: Bauherren sollten eine Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von fünf Prozent der Gesamtkosten vereinbaren. Was ist eine Gewährleistungsbürgschaft? Treten während der Gewährleistungsfrist (siehe unten) Mängel auf, so besteht die Gefahr, dass die Baufirma ihrer Gewährleistungspflicht – warum auch immer – teilweise oder gar nicht (z. B. wegen Insolvenz) nachkommen kann. Dieses Gewährleistungsrisiko lässt sich durch Dritte (Bank, Versicherungsunternehmen) in Form der Gewährleistungsbürgschaft/-garantie absichern.
  3. Sind die Angaben im Vertrag präzise?
    Seit 2018 haben Bauherren Anspruch auf eine Baubeschreibung zum Vertrag. Man sollte darin alle Angaben prüfen und bei Unklarheiten um Präzisierung bitten. Vor der Unterschrift!
    Zudem ist für Verbraucherbauverträge vorgeschrieben, dass der Bauherr alle technischen Unterlagen zum Haus erhält.
    Man nehme als Bauherr alle Sonderwünsche präzise in den Vertrag mit auf. Auch Nebenleistungen wie Hausanschluss oder Genehmigungskosten. Man achte auf Ausschluss bestimmter Kostenarten.
    Am Ende sollte dann der Vertrag einen Festpreis nennen. Mit so einer Festpreisgarantie schläft es sich als Bauherr am besten.
  4. Vertragsstrafen für Bauverzögerung
    Eine Verzögerung des Hausbaus wird für den Bauherren in der Regel teuer, weil die Finanzierung bereits läuft und in der Regel noch Miete bezahlt wird. Daher ist es sinnvoll, konkrete Strafzahlungen bei Bauverzögerung zu vereinbaren.
  5.  Finanzierungsströme: Wann muss was bezahlt werden?
    Wir raten dazu, Zahlung nach Baufortschritt zu vereinbaren. Die jeweilige Bezahlung soll in etwa dem Wert der jeweils erbrachten Leistung entsprechen.
    Sonderfall Bauträgervertrag: Hier sollte im Vertrag festgehalten werden, dass der Bauherr die erste Abschlagszahlung erst dann leistet, wenn eine Auflassungsvormerkung zu seinen Gunsten im Grundbuch vorliegt.
  6. Zeitplan
    Gibt es im Bauvertrag einen konkreten Fertigstellungstermin? Das wäre am besten.
  7. Wer nimmt den Baufortschritt ab?
    Man vereinbare eine konkrete und förmliche Abnahme der Baufortschritte durch einen Sachverständigen.
  8. Mängel und Verjährung
    Normalerweise gilt eine Verjährungsfrist bei Bauverträgen von fünf Jahren, bei Verträgen nach VOB nur vier Jahre. Innerhalb dieser Zeit müssen Bauunternehmen Mängel nachbessern, die nach Bauabnahme aufgetreten sind.
    Tipp: Bauherren sollten ein Jahr vor Ablauf der Verjährungsfrist das Haus mit einem Sachverständigen auf Mängel überprüfen, um diese fristgerecht geltend machen zu können.

Punkt 2

2. Fallstricke bei der Auswahl der Baufirma

 

Tipps, einen seriösen Bauträger zu finden

  • Angebote vergleichen
    Die Wahl der Baufirma des Vertrauens fängt also bei einer umfangreichen Recherche an und es gilt, konkrete Angebote miteinander zu vergleichen. Hier wird viel Detailarbeit und Nachhaken notwendig sein, da alle Gewerke, Baustoffe und Ausgestaltungsformen in den Vergleich einbezogen werden wollen.
  • Persönlich das Gespräch mit dem Bauträger suchen
    Meistens wird schon beim ersten Gespräch deutlich, ob man es wirklich mit einem kompetenten Bauartner zu tun hat, oder einem jemand gegenübersteht, der viel verspricht aber wenig hält. Seriöse Baupartner werden konkret auf Einwände und Nachfragen eingehen.
  • Referenzen recherchieren und aufsuchen
    Hier wäre es am besten, die Bewohner der Referenzimmobilien aufzusuchen und zu befragen.
  • Bonität des Bauträgers prüfen
    Erste Anlaufstelle sind: Bauherren-Schutzbund (www.bsb-ev.de), der Verband privater Bauherren e. V. oder an der Verbraucherschutzbund.
  • Detaillierte Verträge abschließen
    In Musterverträgen werden viele Punkte nicht oder nur oberflächlich geregelt.
  • Erfüllungsbürgschaft verlangen
    Durch diese wird garantiert, dass die Bank dem Kunden sein Geld zurückerstattet, sollte der Vertrag nicht erfüllt werden. Bei seriösen Baufirmen ist das meist kein Problem.

Details zu allen Punkten in folgendem Artikel:

Beitrag: 8 Anzeichen eines seriösen Bauunternehmens

8 Tipps, woran man ein seriöses Bauunternehmen erkennt

- Gastartikel -

hausbau rohbau 564

Um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen, kommt man um die Wahl eines Bauunternehmens nicht herum. Dabei können unseriöse Firmen zur nervenaufreibenden und kostspieligen Hürde werden. Die besten Tipps, wie man vertrauenswürdige Bauunternehmen erkennen kann, zeigen wir hier.

Punkt 3

3. Fallstrick Finanzierung

Baut man ein Haus, so soll dieses in der Regel so schnell wie möglich bezugsfähig werden. Damit das möglich wird, ist eine gute Planung ein wichtiger Schritt, für den man sich ausreichend Zeit nehmen sollte. Nach der Wahl des Grundstücks müssen Bauherren zunächst einmal entscheiden, welche Art von Haus sie bauen möchten und die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten in Erwägung ziehen.

Baukosten, Eigenkapital und Eigenleistungen müssen abgewogen werden, sodass die genaue Summe bestimmt werden kann, die finanziert werden muss. Nach der ersten Planung müssen häufig auch noch Änderungen vorgenommen werden, damit sich die Kosten für das Haus mit dem zur Verfügung stehenden Budget vereinbaren lassen.

Unsere Beiträge dazu:

Bewährte Rechner zur Ermittlung der Hauskosten

 Die besten Baukostenrechner im Internet

Mit den hier vorgestellten Baukostenrechnern lassen sich die Gesamtkosten für einen Hausbau (und ev. auch der Bepflanzung des Grundstücks) vorab abschätzen. Wir haben die Angebote an Baukostenrechnern getestet und stellen hier unsere drei Favoriten vor.

hausbau rechner screenshot 250Hausbau Rechner Homm

Vorteile

  • Viele Auswahlmöglichkeiten
  • Aktuelle Preisdaten aus 2022

➔  Hier geht es zum Hausbau Rechner von Josef Homm


 

argisol screenshot 20210327Argisol Baukostenrechner

Vorteile

  • Grundstückskauf integriert
  • Nebenkosten integriert
  • Laufende Aktualisierung
  • Verteilung der Baukosten auf Gewerke
  • Freie Eingabe der Eigenleistung je Gewerk

Nachteile

  • Regionale Preisunterschiede werden nicht berücksichtigt

➔  Hier geht es zum Argisol Baukostenrechner



sparkasse screenshot 20210327Sparkasse Hausbaurechner

Vorteile

  • Einfach zu bedienen.
  • Bei Grundstückspreisen werden automatisch regionale Preise für Notar und Grundbucheintrag berücksichtigt
  • Mit Maklergebühren für Grundstück
  • Kostensatz für Außenanlagen, Neben- und Anschlusskosten kann angepasst werden

Nachteile

  • Die Abfrage Keller ja/nein fehlt
  • Möbelkosten werden nicht berücksichtigt

➔  Hier geht es zum Sparkasse-Baukostenrechner



beispielhaus screenshot 20210327Beispielhaus Kostenrechner Hausbau

Vorteile

  • Übersichtlich aufgebaut
  • Kostensatz für Außenanlagen, Neben- und Anschlusskosten kann angepasst werden
  • Mit Maklergebühren für Grundstück
  • Bei Grundstückspreisen werden automatisch regionale Preise für Notar und Grundbucheintrag berücksichtigt

Nachteile

  • Recht hohe Kostensprünge zwischen den Ausstattungsvarianten
  • Keine regionalen Preisunterschiede bei Baukosten berücksichtigt

➔  Hier geht es zum Beispielhaus-Baukostenrechner


Kennst du einen anderen guten Baukosten-Rechner?

Kannst du einen guten Baukostenrechner ergänzen?

Danke für deinen Hinweis!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Beitrag: Baufinanzierung: Was kann ich mir leisten?

Baufinanzierung: Was kann ich mir leisten?

haende um euroDie Zinsen sind tief wie nie. Schon mit mittlerem Einkommen lässt sich scheinbar eine halbe Millionen Euro finanzieren. Doch kann ich mir ein solch teures Haus wirklich erlauben? Lesen Sie hier, wie Sie die mögliche Höhe Ihrer Baufinanzierung bestimmen.

Die verschiedenen Haustypen

Punkt 4

4. Elementare Faktoren bei der Planung

Im ersten Schritt der Bauplanung ist es notwendig, das Grundstück von einem Experten untersuchen zu lassen. Die Höhe des Grundwassers im Boden kann beispielsweise die Konstruktion von Keller und Bodenplatten beeinflussen und unter Umständen müssen auch Erdbewegungen vorgenommen werden.

Ebenfalls muss ein Bebauungsplan eingesehen werden, um zu erfahren, welche Art von Haus gebaut werden darf.

Danach kann gemeinsam mit dem Architekten ein Grundplan für das Haus entwickelt werden. Dabei ist es wichtig, genau zu überlegen, wie viele Zimmer gebraucht werden und wie diese am besten angeordnet werden können.

Dabei spielt auch die geographische Ausrichtung des Hauses eine Rolle, da beispielsweise nach Süden gerichtete Fenster eine höhere Sonneneinstrahlung verzeichnen, während Fenster, die nach Osten weisen, morgens das meiste Licht erhalten.

 

Punkt 5

5. Fallstricke bei Terminen und Sicherheitspuffer

Es gibt weitere Fallstricke, die man bei einem Bauvorhaben nach Möglichkeit vermeiden sollte. Zunächst einmal ist es wichtig, dass man bei der Berechnung der Kosten auch alle Nebenkosten, wie beispielsweise Nebengebäude wie Garagen, Gartenanlagen, sowie Notargebühren und andere Gebühren einkalkuliert. Darüber hinaus sollten noch einmal rund 5-10 % der gesamten Bausumme für unvorhergesehene Ausgaben geplant werden, so dass man vermeidet, vor Fertigstellung des Baus plötzlich kein Geld mehr zu haben. Darüber hinaus gilt es, bei den Verträgen mit der Baufirma auf wichtige Termine wie Baubeginn und Fertigstellung zu achten, sodass man auch zeitlich gut planen kann.

Punkt 6

6. Fallstricke umgehen durch Kauf einer Gebrauchtimmobilie?

Beim Kauf einer Bestandsimmobilie kann man sich die Arbeit der Planung wesentlich erleichtern. Das Objekt kann besichtigt werden und man kann leicht entscheiden, ob das Haus zu den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen passt. Kauft man ein Haus, das bezugsfertig ist, entfällt auch die lange Wartezeit, die man beim Bau in Kauf nehmen muss, sodass man Eigentum schneller beziehen und Kosten für Miete sparen kann. Doch es gibt natürlich auch Nachteile. Siehe dazu:

Haus kaufen oder bauen

Haus kaufen oder bauen

Haus kaufen oder bauen 2022? Kriterien & Entscheidungshilfen

Wer seinen Traum von den eigenen vier Wänden realisieren möchte, steht zu Beginn oftmals vor einer grundsätzlichen Überlegung: Kommen sowohl ein Hauskauf als auch ein Neubau infrage, hilft das Abwägen verschiedener Kriterien bei der Entscheidungsfindung. Welche das sind und was noch wichtig ist – das verraten wir Ihnen in diesem Artikel.    

Schlussbemerkung: Ein eigenes Haus ist ein Traum für viele junge Familien. Mit einer guten Planung kann man sich den Hausbau erleichtern oder sich auch für eine Bestandsimmobilie entscheiden, die man sofort beziehen kann.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 7

7. Fallstrick: die falsche Reihenfolge beim Hausbau

Bei einer professionellen Bauplanung gilt es bestimmte logische Schritte einzuhalten, die schließlich dazu führen, dass ein Traumhaus innerhalb des vorgegebenen finanziellen Rahmens entstehen kann. Ein wichtiger erster Schritt ist die Wahl des Grundstücks, wobei man Infrastruktur und Entfernung zum Arbeitsplatz bedenken sollte. Angebote von einem regionalen Immobilienmakler für Lüneburg (bzw. einer anderen attraktiven Region) können dabei helfen. Bei der Arbeit mit dem Architekten geht es darum, den Haustyp zu finden, der zur eigenen Familie passt. Dabei muss auch der Platzbedarf beachtet werden, den man auch vorausschauend betrachten sollte. Sind Kinder geplant oder sollen vielleicht später Großeltern mit im Haus leben? Wer solche Fragen bereits beim Hausbau klärt, kann späterhin Um- und Anbauten vermeiden. Darüber hinaus ist es heute auch wichtig, die einzelnen Schritte zum energieeffizienten und umweltfreundlichen Bauen zu erörtern und in die Planung aufzunehmen. Aus allen diesen Schritten ergeben sich die Baukosten, mit denen man schließlich bei der Bank die Finanzierung planen kann.

Siehe auch: 

Beitrag: Die wichtigsten Schritte beim Hausbau

Schritte Hausbau

hausbau schritte fehler b 564

Die 16 entscheidenden Schritte beim Hausbau und die 8 häufigsten Fehler

Der Hausbau ist für viele von uns das größte Einzelprojekt unseres Lebens. Überall lauern Stolperfallen und Hürden, die überwunden werden wollen.

Doch keine Angst: Mit der richtigen Planung, dem Wissen um die wichtigen Punkte und guten Partnern ist auch diese Aufgabe zu meistern.

Die folgende Auflistung dient der eigenen Traumhausplanung, dem Vermeiden von Fehlern und nennt Verweise zu den jeweils tiefergehenden Informationen.

Wird schon!

Beitrag: Bewährte Empfehlungen zur Hausbau-Planung

Hausbau Planung

planung hausbau skizze 74 564

Die Planung vom Hausbau – grundlegende Elemente und Tipps

Bei der Planung eines Hauses sind eine Vielzahl von – teilweise voneinander abhängigen – Elementen zu berücksichtigen und festzulegen. Von daher macht sich die Einschaltung eines Architekten sehr schnell bezahlt, auch wenn dies oft erst im Nachhinein festgestellt wird. Die Planung beginnt bei der Auswahl des Grundstückes – sehen Sie hier unser Spezialkapitel zur Wahl des Grundstückes. Steht das Grundstück fest, kann man an die Planung des Hauses gehen.

Im Vorwege sollten die folgenden Punkte bei der Planung des Hauses geklärt werden:

Punkt 7 

8. Die 10 größten Fehler beim Hausbau

... im Video:

Länge: 6 Minuten

Punkt 7

9. Weiterlesen

Hausbau-Rechner

Rechner Stift Tabelle

Unsere Hausbau-Rechner: alle (Bau-)Kostenfaktoren, Kostenkalkulator, Zins & Tilgung

Mit unserem Baukostenrechner können Sie eine Baukostenabschätzung für die notwendigen Investitionen ganz einfach per Online-Rechner (kein Excel nötig) durchführen. Tragen Sie zunächst in den Haubau-Rechner die Größe von Haus oder Wohnung sowie eines etwaigen Kellers ein und erhalten Sie umgehend eine Schätzung der Baupreise. Darauf aufbauend können Sie mit dem Baufinanzierungsrechner den Tilgungsplan und die monatlichen Belastungen absehen. Wir suchen die Antwort zu der Frage: Kann ich mein Traumhaus finanzieren?

Schritte Hausbau

hausbau schritte fehler b 564

Die 16 entscheidenden Schritte beim Hausbau und die 8 häufigsten Fehler

Der Hausbau ist für viele von uns das größte Einzelprojekt unseres Lebens. Überall lauern Stolperfallen und Hürden, die überwunden werden wollen.

Doch keine Angst: Mit der richtigen Planung, dem Wissen um die wichtigen Punkte und guten Partnern ist auch diese Aufgabe zu meistern.

Die folgende Auflistung dient der eigenen Traumhausplanung, dem Vermeiden von Fehlern und nennt Verweise zu den jeweils tiefergehenden Informationen.

Wird schon!

8 Tipps, woran man ein seriöses Bauunternehmen erkennt

- Gastartikel -

hausbau rohbau 564

Um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen, kommt man um die Wahl eines Bauunternehmens nicht herum. Dabei können unseriöse Firmen zur nervenaufreibenden und kostspieligen Hürde werden. Die besten Tipps, wie man vertrauenswürdige Bauunternehmen erkennen kann, zeigen wir hier.

Der Beitrag ist eingeordnet unter: