Eine lange Leiter in einer Apfelplantage

Leiter kaufen – was sollte ich dabei alles beachten?

Einem Haushalt ohne Leiter fehlt definitiv ein wichtiges Element, doch bei den meisten Menschen ist die Leiter einfach vorhanden. Sie wurde von Vormietern übernommen, irgendwann einmal von den Eltern mitgebracht und hat sich in den Haushalt integriert. Deswegen stehen viele Personen vor einer echten Herausforderung, wenn sie plötzlich eine Leiter kaufen müssen. Die Auswahl ist deutlich größer als erwartet und es gibt mehr als nur einen Leitertyp. Was also tun, wenn ein Kauf nötig wird?

Worauf kommt es an und welche Leiter passt zu den persönlichen Bedürfnissen?  ► Arten von Leitern ► jeweilige Vor- und Nachteile ► Materialien ► Entscheidungskriterien

Punkt 1

1. Die Wahl der richtigen Leiter

Spätestens wenn die Tage heller werden und der Frühjahrsputz ansteht, wird der Griff zur Leiter obligat. Wie groß ist der Schreck, wenn die passende Leiter fehlt und so die Schränke im oberen Bereich des Raumes schlicht nicht erreicht werden können. Jetzt gilt es eine Haushaltsleiter zu besorgen, denn für viele Arbeiten im Haushalt braucht es die. Aber ist die klassische Haushaltsleiter auch geeignet, um draußen den Baum zu beschneiden? Ist für die Leiter Holz oder Metall der richtige Werkstoff? Fragen über Fragen, die gar nicht so leicht zu beantworten sind. Wichtig sind sie aber dennoch, denn nur mit der richtigen Leiter ist sicheres Arbeiten überhaupt möglich. Dabei gilt es zwischen folgenden Leitertypen zu unterscheiden:

klapptritt holz gross 640Großer Klapptritt aus Holz

  • Der Klapptritt: Ein Haushaltshelfer, der mit ein, zwei oder maximal drei Stufen erhältlich ist. Für kleine Menschen ist er gut geeignet, denn er kann zum Abwischen von Schränken und für höher gelegene Schränke verwendet werden. Nach der Benutzung wird der Klapptritt zusammengeklappt und dann einfach in eine Nische neben dem Schrank geschoben. Für den Außenbereich ist er nur bedingt geeignet, auf Balkonen oder Terrassen kommt er aber gern zum Einsatz.

trittleiter apfelbaum 450

  • Die Stehleiter (Stufenstehleiter) bzw. Haushaltsleiter: Ohne Haushaltsleiter kein voll funktionsfähiger Haushalt. Sie hat zwischen 4 und 8 Stufen mit ca. 8 cm Tiefe und verfügt oben meist über eine Ablagefläche. Ob beim Streichen der Wände oder bei der Entfernung von Spinnweben an der Decke, die Haushaltsleiter darf nicht fehlen und sie wird immer gebraucht. Einfach zusammenklappbar kann sie platzsparend im Keller, in der Garage oder auf dem Balkon platziert werden.
     Einige Modelle verfügen auch über extra breite Stufen von 125 Millimeter Breite, sie bieten einen besonders sicheren Stand.

Anlegeleitern sind schnell einsatzbereitTeleskopleiter

  • Die Teleskopleiter: Die Teleskopleiter ist eine praktische Allrounder-Leiter, die für jeden Zweck geeignet ist. Sie kann kinderleicht transportiert werden, da sie nach der Benutzung zusammengeschoben werden kann. Sie besteht aus Aluminium oder Holz, ist handlich und besonders leicht zu tragen. Durch ihre Ausziehbarkeit kann die Teleskopleiter außen und innen genutzt werden, sie eignet sich für Wände, aber auch zum Kürzen der Äste vom Kirschbaum im Garten.

anlegeleiter gruen 500Anlegeleiter

  • Die Anlegeleiter: Vor allem draußen ist die Anlegeleiter gut geeignet. Die Sprossen haben meist um die 3 cm Tiefe. Sie wird an eine feste Wand oder einen anderen Untergrund angelehnt und kann dann sicher benutzt werden. Anlegeleitern sind oft aus hochwertigem Holz hergestellt und daher äußerst praktisch und sogar dekorativ.

Sicherheitshinweis: Alle Leitern, die als Anlegeleitern verwendet werden können und die länger als drei Meter sind, müssen gemäß aktueller Rechtslage unten mit einer Standverbreiterung (beispielsweise Quertraverse) ausgestattet sein.

gelenkleiter farbig 400Gelenkleiter

  • Die Gelenkleiter ist der Alleskönner unter den Leitern. Wie der Name schon andeutet, verfügen Sie über flexible Gelenke, welche vielfältige Leiteraufbauformen ermöglichen. Gelenkleitern können als Stehleiter oder als Anlegeleiter genutzt werden. Manche Gelenkleitern können sogar als Arbeitsbühne dienen. 

leiter holz deko harken 1000

  • Die Dekorationsleiter: Deko-Leitern sind perfekt dazu geeignet, dem Raum eine ganz eigene Note zu verleihen. Aus herrlichem Holz hergestellt, können Sie an die Wand gelehnt und dort befestigt werden. Die einzelnen Stufen sind sehr gut dazu geeignet, hier verschiedene Dekorationen zu platzieren und so optimal zur Geltung zu bringen.

Welche Art von Leiter hast du oder wirst du dir zulegen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 2

1.1. Sicherheit als wichtigster Faktor bei Leiterkauf und -Nutzung

1.1.1. Sicherheitskriterien beim Leiterkauf

Wenn der richtige Leitertyp gewählt wurde, kann es mit dem Kauf bereits losgehen. Ganz wichtig bei Leitern, die nicht nur zur Dekoration, sondern zur praktischen Nutzung dienen, ist die Sicherheit. Die Leiter sollte darum nur bei seriösen Shops gekauft werden

Die Leiter sollte in jedem Fall ein TÜV/GS-Zeichen tragen und nach der europäisch gültigen Norm DIN EN 131 hergestellt sein. Das CE-Zeichen würde uns nicht ausreichen ...

  • DIN EN 131 – Leitern ist eine sechsteilige Norm in der es u.a. um Benennungen, Bauarten, Funktionsmaße, Prüfung, Kennzeichnung und  Anforderungen an/von Leitern geht.
  • DIN EN 14183 – Tritte - Diese einteilige Norm legt Anforderungen an Tritte fest.

CE-Zeichen

ce zeichen 300Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.“ und „dass er die Verantwortung für die Konformität des Produkts mit allen in den einschlägigen Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft enthaltenen für deren Anbringung geltenden Anforderungen übernimmt.“

Wenn dies geprüft wurde: Wenn die Konformität eines Produkts durch eine Benannte Stelle (TÜV etc.) bewertet und bestätigt wurde, gehört zur vollständigen Kennzeichnung neben dem CE-Zeichen auch die von der notifizierten Stelle vergebene vierstellige Kennnummer. Mehr auf Wikipedia

GS-Zeichen

gs zeichen 300

Mit dem Siegel „Geprüfte Sicherheit“ (GS-Zeichen) wird einem Produkt bescheinigt, dass es den Anforderungen des § 21 des Produktsicherheitsgesetzes (Gewährleistung des Schutzes von Sicherheit und Gesundheit von Personen) entspricht. Das GS-Zeichen ist (noch) das einzig gesetzlich geregelte Prüfzeichen in Europa für Produktsicherheit. Diese Anforderungen sind nach „Maß und Zahl“ vor allem in DIN-Normen und Europäischen Normen oder anderen allgemein anerkannten Regeln der Technik konkretisiert.

Das GS-Zeichen auf einem Produkt bedeutet, dass eine vom deutschen Staat autorisierte Prüfstelle das Produkt anhand eines Baumusters geprüft hat und eine Fertigungsüberwachung durchführt. Der Käufer hat somit eine Bestätigung durch eine vom Hersteller unabhängige Stelle, dass das Produkt sicher im Sinne des ProdSG ist.

Beachte: Es geht beim GS-Zeichen nur um die Sicherheit, die Qualität über die Lebensdauer eines Produktes wird nicht geprüft. Mehr auf Wikipedia

 Wenn es sich um eine Leiter aus Holz handelt ist es wichtig, dass dieses Holz massiv verschraubt und verbaut ist und auch für das Gewicht des Nutzers geeignet.

Leitern für den gewerblichen Gebrauch (Kennzeichnung „Professional“) werden nach strengeren Kriterien (müssen u. a. höhere Lasten aushalten,  Dauerbelastungsversuch 50.000 statt 10.000 Zyklen) geprüft als die für den rein privaten Bereich (Kennzeichnung: Non-professional“).

Garantiezusagen sind ein Muss, ein seriöser Hersteller gibt auf seine Leitern eine Mindestgarantie von fünf Jahren, für maximale Sicherheit.

1.1.2. Sicherheitstipps für den Gebrauch von Leitern

Aber auch bei der Benutzung kann die Sicherheit beeinflusst werden, unter anderem mit folgenden Faktoren:

  • Auf vielen Leitern finden sich Piktogramme, welche die korrekte Verwendung der Leiter in Kurzform darstellen.
  • Die Leiter braucht immer einen festen Stand und festen Untergrund
  • Festes Schuhwerk bei der Benutzung ist Pflicht
  • Der Verwendungszweck, für den die Leiter gebaut wurde, muss eingehalten werden
  • Leitern sollten im Winkel zwischen 65 und 70 Grad angelegt werden, maximal 75 Grad
  • Die Leiter sollte lang genug sein und mindestens einen Meter oder drei Stufen über die Austrittsfläche hinausragen
  • Die Leiter muss zwischendrin gereinigt werden, sollte immer trocken, sauber und fettfrei sein
  • Ausgänge und Türen dürfen nicht mit aufgestellten Leitern verstellt werden
  • Nur gegen tragfähige Hintergründe lehnen
  • Bei Stehleitern darauf achten, dass sie eingerastet haben
  • Nicht seitlich von der Leiter hinauslehnen, stattdessen die Leiter häufiger umstellen
  • Werkzeug nur in sicheren Taschen transportieren, damit dies nicht hinabfällt
  • Wenn der Boden gewachsen ist, sollten man Fußspitzen verwenden
  • Als Belastungsgrenze gilt im Allgemeinen eine Person pro Leiterteil
  • Leitern aus Holz dürfen nur mit Klarlack lackiert sein, damit Risse oder andere Beschädigungen erkannt werden können.

Punkt 3

1.2. Die verschiedenen Materialien von Leitern und ihre Vorteile

Die drei häufigsten verwendeten Materialien bei Leitern sind Stahl, Aluminium und Holz. Jeder Typus hat seine Vor- und Nachteile.

  • Aluminiumleitern sind sehr leicht zu transportieren, haben einen festen Halt und rosten nicht. Das Material ist recht unempfindlich. Diese Vorteile führen dazu, dass heutzutage die meisten Leitern aus Aluminium bestehen.
  • Leitern aus Stahl sind sehr haltbar und sehr robust, haben aber auch ein hohes Eigengewicht. In der Wohnung kommen sie in der Regel nicht zum Einsatz, sondern eher draußen als Teleskopleiter oder Leiter für den Obstbaum. Das Transportgewicht macht sie kaum flexibel, Stahlleitern sind gut geeignet, wenn sie an einem festen Platz stehen bleiben.
  • Holzleitern sind vor allem durch ihr hübsches Erscheinungsbild sehr beliebt, denn sie verschönern den Obstbaum, an dem sie lehnen und sind auch zur Dekoration gern genutzt. Auch die Haltbarkeit und die Sicherheit der Holzleiter ist positiv zu erwähnen. Nachteilig ist auch hier das Eigengewicht, außerdem sind unlackierte Holzleitern für den Außenbereich ungeeignet. Mit dem richtigen Lack oder einer Lasur versehen, kann die Leiter aus Holz aber jeden Witterungseinfluss überstehen.
  • Leitern aus glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) werden für Spezialbereiche (Stromarbeiten, säurehaltige Umgebungen ...) eingesetzt.

Welches Material ist dein Favorit?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 4

1.3. Die Entscheidung nach verschiedenen Kriterien treffen

Wenn eine neue Leiter gekauft werden muss, ist guter Rat teuer. Es gibt weit mehr als nur ein Leitermodell und beim Kauf kommt es maßgeblich auf den Verwendungszweck an. Kommt die Leiter nur im Innenraum zum Einsatz? Wird sie auch außen aufgestellt? Welche Höhen müssen mit der Leiter erreichbar sein und welche Art von Leiter ist gewünscht? All diese Fragen gilt es zu beantworten, bevor dann tatsächlich ein Kauf erfolgt.

Viele Menschen entscheiden sich gleich für mehrere Arten von Leitern, um in jedem Bereich das passende Modell zu haben. In den Haushalt gehört eine Haushaltsleiter, ergänzend dazu kann ein Klapptritt sehr hilfreich sein. Draußen braucht es eine Anlege- oder Teleskopleiter für den Garten, hier kann auch eine Obstbaumleiter sinnvoll sein, die zum Beispiel zur Apfelernte im eigenen Garten gut geeignet ist.

Bei allen Entscheidungen ist es immer wichtig, dass auf Qualität geachtet wird. Eine nicht passende oder ungeeignete Leiter kann schnell zur Quelle für Unfälle werden und das gilt es zu vermeiden.

Hast du eine Frage zum Beitrag oder etwas zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 5

1.4. Weiterlesen

Ratgeber Leitern - Vielfalt für jeden Anlass

Leitern gibt es für jeden ZweckEin unverzichtbarer Helfer in Garten und Haushalt, der uns erhöht und darüber hinaus noch uns und unsere Lasten trägt? Eine Leiter ist fast so etwas wie der Freund des Heimwerkers. Und wie auch bei den Menschen, so gibt es auch unter den Leitern eine Vielzahl von Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Nicht jeden Freund, Entschuldigung, nicht jede Leiter, kann für jeden Anlass verwendet werden. Gut, wenn man weiß, worauf man für welchen Einsatzzweck zurückgreifen sollte: unsere Leiterübersicht.

Gartengeräte – was braucht man?

gartengeraete die man braucht gelb

Gartengeräte - was braucht man? So bist du rundherum ausgestattet

Der Garten ist für viele Menschen der Ort, an den man sich nach einem stressigen Alltag gerne zurückzieht. Der Ort, an dem man abschalten und die Seele baumeln lassen kann und der Ort, der leider auch gepflegt werden muss. Dazu gehört es nicht nur, die Pflanzen vor allem im Sommer jeden Abend zu gießen. Der Garten muss auch sauber und ordentlich gehalten werden. Damit all das einfacher wird und man nicht die ganze Freizeit damit verbringt, Laub wegzumachen, Unkraut zu zupfen und Hecken penibel mit der Heckenschere zu kürzen, gibt es ganz unterschiedliche Gartengeräte, welche das Leben der Gartenbesitzer deutlich vereinfachen.

Wir erläutern Gartengeräte, die sinnvoll sind und die man wirklich braucht.

Upcycling im Garten für mehr Nachhaltigkeit: Aus alt macht neu

Upcycling LeiterSowohl im Alltag, im Haushalt, in der Dekoration als auch bei allem rund um den Garten kann das Upcyceln viele Vorteile bringen. Wenn Sie auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit achten, dann sollten Sie sich näher über das Thema informieren. Wir haben folgende Tipps und Ideen zum Upcycling im Garten zusammengetragen.

Werkzeug - was braucht man?

werkzeug was jeder braucht 3 564

Werkzeug – was braucht man? Die Basisausstattung für zuhause

Beim Auszug von zuhause oder spätestens beim Bezug der eigenen Immobilie gilt es zu klären, welches Werkzeug man wirklich braucht. Unser Rat: Weniger Werkzeug bringt mehr Arbeitsfreude, wenn wir statt auf Fülle auf geschickte Auswahl und auf Qualität setzen. Im Artikel finden sich unsere konkreten Empfehlungen plus einem praktischen Download, der zum Ausdruck mit in den Baumarkt genommen werden kann.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant