Pinsel Euro

Wertsteigerung einer Immobilie durch Renovierungen / Modernisierungen

Eine Renovierung bzw. Modernisierung kann durchaus eine Wertsteigerung einer Immobilie bedeuten, wenn man ein paar essentielle Dinge dabei beachtet. Abhängig von der geplanten Nutzungsdauer kann man unterschiedliche Kosten dabei ansetzen. Es sollte dann nur nicht in Luxusmodernisierungen ausarten, da diese sich langfristig nicht rechnen werden.

Aber schon eine kleine Renovierungsmaßnahme kann den Marktwert einer Immobilie um einiges erhöhen. ► Wann rechnet sich eine Renovierung? ► Finanzierung der Renovierung ► Vorschläge für rentable Modernisierungen ► Möglichkeiten zum Schaffen von Wohnraum

Punkt 1

1. Wann rechnet sich eine Renovierung bzw. Modernisierung?

Man könnte zum Beispiel mit Hilfe eines Architekten versuchen, sinnvolle Maßnahmen (abhängig vom Alter und Zustand der Immobilie) zu ermitteln und die Kosten dafür in Relation zur voraussichtlichen Nutzungsdauer zu stellen. So kann es einem gelingen, eine überflüssige Renovierung oder Modernisierung zu vermeiden.

Grundsätzlich sollten Renovierungs-/Modernisierungskosten niedriger sein, als die Differenz zwischen dem alten Marktwert sowie dem Marktwert nach Fertigstellung der Arbeiten.

Punkt 2

2. Wenn Altbau, dann den besonderen Charme auch nutzen

Oft wird die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen eine gewachsene Umgebung bevorzugen und sich dann in Neubaugebieten weniger wohl fühlen. Das soll auch mit am sogenannten Altbaucharme liegen. Altbauten bieten meistens mehr Platz, haben eben diesen speziellen Charme und sind durch größere Wohnflächen häufig auch praktischer. Eine besondere Atmosphäre erhält ein modernisierter Altbau in einer gewachsenen Umgebung und spricht so mehr Menschen an.

Es kann schon ein neuer Holzfußboden oder eine neue moderne Heizung den Komfort deutlich steigern. Im Falle der Heizung kämen dann auch noch sinkende Kosten für das Heizen dazu. Besonders dann, wenn zusätzlich eine moderne Wärmedämmung vorhanden ist.

Beitrag: Welche Heizung soll ich wählen?

Welche Heizung einbauen?

welche heizung einbauen 8d 564

Welche Heizung soll ich einbauen? 8 Systeme im Vergleich

Noch um die Jahrtausendwende hatten Häuslebauer oft nur die Wahl zwischen 2-3 möglichen Heizsystem für Ihren Neubau. Heutzutage ringen mehr als ein halbes Dutzend Heizungsarten – abhängig von den Möglichkeiten vor Ort – um die Gunst der Bauherren. Bei den Investitionskosten, bei den Verbrauchskosten und den betriebsgebundenen Kosten für Wartung, Schornsteinfeger und Betriebsstrom unterscheiden sich die Heizanlagen deutlich.

Wir stellen die einzelnen Heizsysteme mit ihren wichtigsten Vor- und Nachteilen vor.

Durch die Vereinigung von technischen sowie gestalterischen Besonderheiten ist eine erfolgreiche Wertsteigerung möglich. Dafür bietet sich eine kluge Haustechnik als auch hochwertige Baumaterialien an. Oft punktet da besonders der Baustoff Holz oder auch Naturstein. Beides ermöglicht eine schöne Atmosphäre.

Beitrag: Ökologische Baustoffe online

Ökologische Baustoffe online

Mit der Website ÖKOBAUDAT (oekobaudat.de) stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) allen Akteuren eine Datenbank für die Ökobilanz von Baustoffen online zur Verfügung.

Schwerpunkt sind Ökobilanz-Datensätzen zu Baumaterialien, aber auch zu Bau-, Transport-, Energie- und Entsorgungsprozessen.

Mittlerweile sind mehr als 1.200 Baustoffe aus folgenden Kategorien gelistet:

Punkt 3

3. Wie die Finanzierung und ein Renovierungs- / Modernisierungsplan aussehen können

Eine Renovierung kostet Geld, das lässt sich nicht vermeiden. Deshalb kann ein ausführlich zusammengestellter Plan hilfreich sein, der sämtliche geplante Maßnahmen, einen Zeitplan sowie die geplanten Kosten und die mögliche Wertsteigerung enthält.

Man sollte eher Pauschalangebote vermeiden, da diese letztendlich häufig sehr teuer sind. Sinnvoll ist es, ca. 10 Prozent der Bausumme als Reserve mit einzuplanen und diese in den Kostenplan bereits mit aufzunehmen. So können die Chancen steigen, dass eine Bank die geplanten Arbeiten finanziert. Ansonsten ist es auch eine Möglichkeit, die Finanzierung mit einer Hypothek zu tätigen. Eine Definition zum Thema Hypothek in Deutschland findet man zum Beispiel unter dem vor-stehenden Link.

Beitrag: Finanzierung vom Wintergarten

Finanzierung Wintergarten

Wintergarten Rasen Haus

Finanzierung vom Wintergarten – Optionen und Tipps im Überblick

Ein Wintergarten ist eine attraktive Wohnraumerweiterung. Insbesondere bei angrenzendem Garten sorgt er auch bei eisigen Temperaturen für wohltuende Aufenthalte umgeben von der Natur. Allerdings ist der verglaste Raum auch teuer. Je nach Konstruktion und Größe muss mit Kosten zwischen 15.000 Euro und 60.000 Euro gerechnet werden. Mangelt es an Eigenkapital, gibt es zur Finanzierung mehrere Möglichkeiten.

Punkt 4

4. Beispiele möglicher Maßnahmen für den Renovierungs-/Modernisierungsplan

  • Eine Konstruktionsänderung bzw. -erweiterung
  • Eine Wärme-, Brand-, Schallschutzverbesserung
  • Das Austauschen von Türen sowie Fenstern
  • Das Erneuern der Fassade und ein zusätzlicher Wärmeschutz
  • Das Erneuern der Haustechnik
  • Der Innenausbau (Boden, Treppe, Decke, Wände usw.)
  • Der Anbau (Wintergarten, Dach-Aufstockung, Gästewohnung usw.)

Abhängig vom Zustand und Alter der Immobilie legt man die geplanten Arbeiten fest und ermittelt die voraussichtlichen Kosten sowie die Wertsteigerung. Wenn die Wertsteigerung höher als die Kosten für die Arbeiten ist, hat man einen guten Plan. Wenn aber die Kosten höher als die zu erwartende Wertsteigerung sind, sollte man sich überlegen, welche Maßnahmen man besser lassen könnte.

Geht man vor dem Erstellen des Plans durch die betreffende Immobilie und schaut sich von außen und innen alles an, wird man erste Anhaltspunkte dafür erhalten, welche Maßnahmen Vorrang haben sollten. Dafür notiert man sich sämtliche Mängel sowie Schäden, die einem direkt ins Auge fallen.

Diese Mängel und Schäden sollten unbedingt berücksichtigt und eingeplant werden. Auch hier kann man sich mit einem Architekten oder Handwerksmeister besprechen, wie diese Beanstandungen am besten behoben und in die Renovierung integrieren werden können.

Oft lohnt es sich, von Anfang an Fachleute miteinzubeziehen, da diese verdeckte Mängel oder Schäden erkennen werden, die man als Laie nicht so schnell sieht. Außerdem wissen die Fachleute auch, ob ein Austausch von Fenstern oder Türen nötig ist oder ob die Dämmung noch ausreicht. Letztendlich wird man Prioritäten setzen müssen.

Punkt 5

5. Sind die Wünsche realisierbar?

Man sollte hinsichtlich der Wertsteigerung die Maßnahmen anstreben, die diese nicht auf Null oder sogar auf Verlust setzen. Wenn man beispielsweise mehr Platz durch eine neue Grundrissordnung schaffen will und gleichzeitig in eine moderne Haustechnik, ein neues Bad, usw. investieren möchte, aber diese Kosten die Wertsteigerung übersteigen, ist zu überlegen, welche der Maßnahmen nicht ganz so dringend sind.

- Anzeige -

studiworks banner renovieren 564

Punkt 6

6. Beispiele für oft rentable Renovierungen / Umbauten / Modernisierungen

Immobilie Wert steigern

wert immobilie steigern 564

Mit diesen 14 (teilweise ganz einfachen) Maßnahmen den Wert einer Immobilie steigern

Eine Renovierung, eine Sanierung und Reparaturen dienen nicht nur dazu, das Leben im Haus oder in der Wohnung angenehmer und kostengünstiger zu gestalten. Derartige Arbeiten können aber auch eine Wertsteigerung des Hauses mit sich bringen. Wie man mit nur einigen einfachen Arbeiten den Marktwert einer Immobilie erhöhen kann verraten wir Ihnen im folgenden.

Zusätzlichen Wohnraum schaffen

dachgeschoss ausgebaut teleskop v 564

10 Ideen, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen

Mit der Zeit kommt einem das Haus immer kleiner vor. Besonders, wenn die Kinder größer werden oder sich Nachwuchs ankündigt, scheint der eigentlich geplante Platz nicht mehr auszureichen. Je nach Grundstücksgröße kann man das Haus um einen Anbau erweitern. In dicht bebauten Städten ist dies jedoch für die meisten Menschen keine Option.

Es gibt zum Glück jedoch verschiedene Möglichkeiten, die momentane Wohnfläche aufzustocken. Wir nennen 9 Arten der Wohnraumschaffung.

Fenster Altbausanierung

Fenster Altbausanierung

Fenster & Altbausanierung: Was zu beachten ist, wenn am Altbau Fenster ersetzt werden müssen?

Neben anderen architektonischen Details sind es schmucke alte Fenster, die dem Altbau Charme und Charakter verleihen. Fenster, wie sie heute nicht mehr hergestellt werden; es sei denn es geht um nachempfundene Ersatzfenster für eben diese Altbauten.

Aber die Zeit schreitet voran und andere Anforderungen werden an Fenster gestellt - allen voran die der Wärmedämmung. Es geht also darum, Heizkosten zu sparen und Emissionen zurückzufahren durch den sorgsamen Ersatz alter Fenster durch technisch überlegene neue Fenster, die jedoch die geschätzte Optik nicht zerstören, sondern das Bild erhalten. Um so mehr, wenn es sich um denkmalgeschützte Anwesen handelt und Vorschriften des Denkmalschutzes hinzukommen, um das Originalaussehen zu konservieren.

Überblick über den Austausch von Fenstern im Altbau ► Anforderungen (U-Wert & Co.) ► Fenster-Modelle ► Kosten ► Zuschussstellen ► Verdunkelungsmöglichkeiten ► Video-Tipps

Barrierefrei renovieren

Barrierefrei renovieren

Barrierefrei renovieren – Was bedeutet barrierearmes umbauen?

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Schon heute sind 22 % der Bundesbürger*innen über 60 Jahre alt – Tendenz steigend. Mit zunehmendem Alter wandeln sich auch die Anforderungen an den Wohnraum.

Wer langfristig in seiner Immobilie wohnen möchte oder gar den Lebensabend darin zu verbringen plant, sollte frühzeitig an einen altersgerechten Umbau denken. Welche Maßnahmen dabei sinnvoll sind und wo Zuschüsse für den Umbau beantragt werden können, haben wir recherchiert.

Punkt 8

7. Ein Fazit

Eine Renovierung oder Modernisierung wird sich meist dann lohnen, wenn man die Bausubstanz dadurch erhalten kann und wenn Kosteneinsparungen durch eine moderne Haustechnik möglich sind. Ein Innenausbau, ein neues Badezimmer, eine neue Treppe oder größere Türen gehören dagegen zu den Dingen, die man nur dann in Erwägung ziehen sollte, wenn sie beachtlich zu einer Wertsteigerung beitragen können sowie finanziell zu stemmen sind.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 9

8. Weiterlesen

Haus aufwerten

Haus klug aufwerten

Haus aufwerten: Durch clevere Sanierungen den Hauswert steigern

"My home is my castle"- und so sollte es auch immer sein. Eine Renovierung und sämtliche Reparaturen dienen nicht nur dazu, das alltägliche Leben im Haus oder in der Wohnung angenehmer und luxuriöser zu gestalten. Derartige Arbeiten, die immer wieder in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden können sich als eine perfekte Wertsteigerung des Zuhauses darstellen und bewähren.

Wie man mit nur einigen, einfachen Arbeiten und Handgriffen den Marktwert der eigenen Immobilie mitunter um Einiges erhöhen kann, haben wir hier einmal in einigen Punkten aufgezählt und anschaulich erklärt. Wichtig ist bei allem, dass man nicht nur den körperlichen Einsatz und die benötigte Zeit berücksichtigt, sondern auch die Kosten: Denn diese können je nach Vorhaben ganz schön in die Höhe schnellen.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant