Longleaf Pine

 

 
Longleaf Pine (Kernware = Pitch Pine, Splintware = Red Pine)

 


Herkunft: Südöstliches Nordamerika, Mittelamerika

 
Rohdichte(in g/cm³ bei 15% Holzfeuchte): 0,71


Erscheinung: Kernholzbaum, Splint schmal, gelblich, Kernholz rötlich braun, nachdunkelnd. Spätholz ist breit und beidseitig scharf begrenzt, dadurch markante Streifen bzw. Fladern.
   

Eigenschaften: hart, schwer, sehr fest, gutes Stehvermögen(Pitch Pine). Stellenweise sehr harzig, kann Werkzeuge verschmieren, sonst gut zu verarbeiten.


Verwendung: Innen- und Außenbau, Fußböden, Fenster, Türen, Außenverkleidungen.


Besonderheiten: mäßig bis gut witterungsbeständig und beständig gegen Pilzbefall, Red-pine anfällig gegen Bläue.
 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant