Afromosia



Herkunft: Elfenbeinküste, Kongo 

 



Rohdichte(in g/cm³ bei 15% Holzfeuchte):0,76


Erscheinung: Kernholzbaum mit schmalem, weißen Splint, Kern bräunlichgelb bis oliv, nachdunkelnd, Jahresringe sind undeutlich zu erkennen, feine Markstrahlen im Längsschnitt. 
   

Eigenschaften: schwindet wenig, gutes Stehvermögen, hart, fest, spröde.


Verwendung: Bauholz für Innen und Außen, Parkett, Furniere.


Besonderheiten: witterungsfest, beständig gegen Pilzbefall, im Gegensatz zu Teak nicht beständig gegen Termiten, starker Wechseldrehwuchs, gerbstoffhaltig, in Verbindung mit Metallen Verfärbungen.

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant