5 Tipps für einen kinderfreundlichen Garten

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Eltern tun können, ist, Ihren Kindern die Liebe zur Natur beizubringen. Wenn Sie ihnen beibringen, die Natur und alle darin lebenden Dinge zu schätzen, werden sie sich später als Umweltschützer betätigen. Eine gute Möglichkeit, diesen Prozess zu beginnen, ist die Anlage eines kinderfreundlichen Gartens.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Tipps zusammengetragen, die Ihnen helfen, Ihren Garten kinderfreundlicher zu gestalten. Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels die nötigen Informationen haben, um einen sicheren und lustigen Ort für Ihre Kinder zu schaffen, an dem sie sich im Freien vergnügen können.

Mädchen mit roter Mütze im Garten

Inhalt: Kinderfreundlicher Garten

Punkt 1

1. Kinderfreundliche Pflanzen

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Garten kinderfreundlich zu gestalten. Eine Möglichkeit besteht darin, kinderfreundliche Pflanzen auszuwählen. Viele haushaltsübliche Pflanzen wie Philodendren und Dieffenbachien sind giftig, wenn sie verschluckt werden. Wenn Sie kleine Kinder im Haus haben, ist es wichtig, dass Sie Pflanzen wählen, die nicht giftig sind. Zu den kinderfreundlichen Pflanzen gehören Impatiens, Petunien und Löwenmäulchen.

Video: Diese Pflanzen sind für Kinder gefährlich

Länge: 13 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Punkt 2

2. Aufbauen eines Spielbereichs

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Garten kinderfreundlich zu gestalten, ist die Einrichtung eines Spielbereichs. Wenn Sie den nötigen Platz haben, können Sie einen kleinen Tisch und Stühle für imaginäre Teepartys aufstellen oder eine Festung aus Zweigen und Blättern bauen. Sie können auch einen Hindernisparcours anlegen. Schaukeln oder eine Rutsche hinunterfahren sind klassische Kinderaktivitäten, die nie langweilig werden. Wenn Sie den nötigen Platz in Ihrem Garten haben, sollten Sie eine Schaukel oder eine Rutsche aufstellen. Achten Sie nur darauf, dass sie nicht in der Nähe von scharfen Ecken oder hervorstehenden Gegenständen stehen, um Unfälle zu vermeiden.

Video: Spielecke anlegen

Länge: 18 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Beitrag: Wie baut man ein Spielhaus?

Wie baut man ein Spielhaus aus Holz (grobe Anleitung, Tipps & Videos)

Einen Rückzugsort benötigt jedes Kind, aus welchen Gründen auch immer. Die gewisse Privatsphäre will ja sichergestellt sein. Doch es geht auch darum, dass sich das Kind innerhalb seiner Kreativität weiterentwickeln kann und dabei sind Spielhäuser sehr beliebt. Beinahe jedes Kind wünscht sich sowas, denn es ist eine völlig neue Erfahrung gegenüber dem innerhäuslichen Spielzimmer.

Wir erläutern grundlegend, wie man so ein Spielhaus baut und ergänzen diese Grundlagen mit mehreren Videoanleitungen, die konkrete Bauanleitungen für verschiedene Spielhaus-Varianten beinhalten.

Hier weiterlesen

Punkt 3

3. Sicherheit im Garten

Ihr Garten soll nicht nur mehr Spaß machen, sondern auch sicherer sein. Achten Sie darauf, dass Sie Trümmer wie Steine oder Glasscherben, an denen sich ein Kind verletzen könnte, entfernen. Wenn Sie einen Teich haben, sollten Sie ihn mit einem Zaun umgeben, um zu verhindern, dass Kinder darin ertrinken. Sie sollten Ihren Kindern auch beibringen, dass sie keine Chemikalien im Garten anfassen dürfen, wie z. B. Düngemittel oder Pestizide. Überlegen Sie, wie Ihr Garten angelegt ist. Wenn Sie viele kleine Kinder haben, sollten Sie vielleicht auf große Teiche oder Wasserspiele verzichten. Stattdessen sollten Sie einen kleinen Sandkasten oder ein Kinderbecken einrichten.

Punkt 4

4. Ruheplatz im Garten gestalten

Sorgen Sie dafür, dass es in Ihrem Garten genügend Schatten gibt. In den heißen Monaten brauchen die Kinder einen Ort, an dem sie sich abkühlen können. Bäume und große Sonnenschirme sind ideal, um schattige Plätze zu schaffen. Stellen Sie bequeme Sitzgelegenheiten in Ihrem Garten auf. So können sich die Eltern entspannen und gleichzeitig ihre Kinder im Auge behalten. Gartenbänke und Sonnenliegen sind die ideale Wahl. Eine Hängematte oder noch besser Hängematten mit Gestell wären ebenfalls eine schöne Ergänzung für Ihren Garten. Sie bieten den perfekten Platz für ein Nachmittagsschläfchen. Eine Hängematte oder Hängematten mit Gestell müssen nicht unbedingt teuer sein. Sie können eine Hängematte in einem Kaufhaus oder Haushaltswarengeschäft kostengünstig bekommen. Es ist von Vorteil, mehr als eine Hängematte im Garten zu haben, damit es viele Plätze zum Sitzen und Entspannen gibt.

Punkt 5

5. Lagerfeuerstelle einrichten

Wenn Sie nach einer anderen Idee suchen, um Ihren Garten für Kinder angenehmer zu gestalten, und Sie den nötigen Platz haben, empfiehlt es sich, eine Lagerfeuerstelle einzurichten. Das muss nicht viel mehr sein als eine Feuerstelle mit ein paar Stühlen oder einer Bank drumherum. So können die Kinder dort beispielsweise Marshmallows rösten oder Stockbrot machen. Achten Sie nur darauf, dass ein Erwachsener die ganze Zeit die Aufsicht hat.

Mit ein paar einfachen Änderungen können Sie Ihren Garten in einen sicheren Ort für Ihre Kinder verwandeln, der Spaß macht. Indem Sie sie ermutigen, die Natur zu erkunden und zu spielen, helfen Sie ihnen, eine lebenslange Liebe zur Natur zu entwickeln.

Video: Feuerstelle im Garten bauen

Länge: 7 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

6. Videoinspirationen: Kinderideen für den Garten

Länge: 13 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

7. Weiterlesen

Sicherheit und Wartung von Kinderwagen: Tipps für Heimwerker

Von der Auswahl des richtigen Modells bis zur regelmäßigen Wartung – dieser Artikel bietet dir eine umfassende Anleitung, um deinen Kinderwagen in Topform zu halten. Wir decken alles ab, von der richtigen Reinigung und Wartung bis hin zu Tipps für die Behebung gängiger Probleme und präsentieren dir auch interessante Fakten und Geschichten rund um die Entwicklung des Kinderwagens.

Hier weiterlesen

Treppe sicher machen – 6 Tipps plus weitere Empfehlungen

Im Haushalt finden sich zahlreiche Gefahrenquellen. Allerdings muss es nicht immer die Leiter sein, mit der eine Glühbirne ausgetauscht wird. Denn die deutlichste Gefahr wird leicht übersehen: Die Treppe. Obwohl sie eigentlich offensichtlich ist, wird sie dennoch oft vergessen.

Für Familien mit kleinen Kindern oder älteren Familienmitgliedern ist es deshalb besonders wichtig, sie sicher zu gestalten. Je nach eigenen Lebensumständen sollte dabei auf den richtigen Schutz gesetzt werden.

Alle Maßnahmen, die Treppen sicher machen ► Schutzgitter ► Baurechtsleisten ► rutschfeste Stufen ► Markierungen ► Steintreppen ► Offene Treppen ► Umfrage ► Videos

Hier weiterlesen

Wie baut man ein Spielhaus aus Holz (grobe Anleitung, Tipps & Videos)

Einen Rückzugsort benötigt jedes Kind, aus welchen Gründen auch immer. Die gewisse Privatsphäre will ja sichergestellt sein. Doch es geht auch darum, dass sich das Kind innerhalb seiner Kreativität weiterentwickeln kann und dabei sind Spielhäuser sehr beliebt. Beinahe jedes Kind wünscht sich sowas, denn es ist eine völlig neue Erfahrung gegenüber dem innerhäuslichen Spielzimmer.

Wir erläutern grundlegend, wie man so ein Spielhaus baut und ergänzen diese Grundlagen mit mehreren Videoanleitungen, die konkrete Bauanleitungen für verschiedene Spielhaus-Varianten beinhalten.

Hier weiterlesen






Gartenteich thema 564

➔ Zur Themenseite: Gartenteich

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.